Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Transfermarkt: Nürnberg holt Schleusener aus Freiburg

Transfermarkt  

Nürnberg holt Schleusener aus Freiburg

10.07.2019, 12:58 Uhr | dpa

Transfermarkt: Nürnberg holt Schleusener aus Freiburg. Will künftig in Nürnberg über Tore jubeln: Fabian Schleusener.

Will künftig in Nürnberg über Tore jubeln: Fabian Schleusener. Foto: Uwe Anspach. (Quelle: dpa)

Maria Alm (dpa) - Der 1. FC Nürnberg hat Fabian Schleusener vom SC Freiburg verpflichtet und für drei Jahre bis 2022 unter Vertrag genommen. Das gab der fränkische Fußball-Zweitligist bekannt, nachdem der 27-Jährige im Trainingslager in Maria Alm (Österreich) zur Mannschaft gestoßen war.

Wegen einer Verletzung soll der gebürtige Breisgauer erst langsam ins Teamtraining einsteigen. Schleusener stieg 2016 in den Profikader des FC Freiburg auf, wurde in den drei folgenden Jahren aber jeweils an den FSV Frankfurt, Karlsruher SC und SV Sandhausen verliehen.

In der vorigen Saison der 2. Liga erzielte er in 27 Partien für Sandhausen zehn Tore. Weitere Details zum Wechsel wie die Ablösesumme wurden nicht mitgeteilt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal