Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Bundesliga: Die besten Passgeber der Liga

Bundesliga-Check: Das sind besten Passgeber der Liga

07.03.2012, 16:40 Uhr | t-online.de

Bundesliga: Die besten Passgeber der Liga. Top Ten der besten Passgeber: Zu den besten gehört auch Philipp Lahm.

Top Ten der besten Passgeber: Zu den besten gehört auch Philipp Lahm.

Mittelfeldspieler, so sollte man meinen, haben die meisten Ballkontakte. Doch weit gefehlt: Die Abwehrspieler haben die besten Passquoten in der Bundesliga. Eine Erklärung hierfür ist, dass sie häufig am Ball sind und viele kurze und sichere Pässe spielen. Gleich sechs Spieler vom deutschen Rekordmeister FC Bayern München befinden sich unter den Top Ten der besten Passgeber. Klicken Sie sich durch die Fotoshow der besten Ballverteiler der Liga.

Die hohe Dichte von Bayern-Spielern in der Top Ten ist vor allem auf die Spielweise der Bayern zurückzuführen: Das Team von Trainer Jupp Heynckes legt großen Wert auf Ballkontrolle und Ballbesitz. Hieraus folgt die enorme Zahl von erfolgreichen Pässen: einhergehend mit dem hohen Prozentwert der Passgenauigkeit. Bemerkenswert ist, dass auf Rang acht der "Opta"-Datenrangliste nach dem 24. Spieltag mit Toni Kroos der einzige offensive Mittelfeldspieler zu finden ist.

Kein BVB-Spieler unter den besten Passgebern

Auffallend ist ebenso, dass sich kein Spieler vom derzeitigen Tabellenführer und amtierenden Deutschen Meister Borussia Dortmund unter den besten Passspielern befindet. Ein Grund mag sein, dass das Team von Trainer Jürgen Klopp mit schnellem, direktem und vertikalem Spiel den Weg zum gegnerischen Tor sucht.

Drei Spieler von Mönchengladbach inden Top Ten

Nur die Mönchengladbacher Roel Brouwers, Dante und Martin Stranzl sowie der Stuttgarter Serdar Tasci können in die Bayern-Phalanx um Philipp Lahm, Holger Badstuber, Luis Gustavo, Daniel van Buyten, Rafinha und Toni Kroos einbrechen.

Die schlechtesten Passgeber der Bundesliga

Befinden sich unter den besten Passgebern der Bundesliga vorwiegend Spieler des FC Bayern München, sind in den Top Ten der schlechtesten Passgeber drei Spieler des 1. FC Nürnberg und zwei Spieler des FC Augsburg vertreten.

*In der Auswertung wurden nur Feldspieler berücksichtigt, die mindestens 1000 Minuten bis zum 4. März 2012 in der Bundesliga eingesetzt wurden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal