Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Transfermarkt: Gladbach, HSV, Bremen und Leverkusen planen schon für neue Saison

Favre macht Verbleib von Neuverpflichtungen abhängig

08.03.2012, 13:00 Uhr | t-online.de

Transfermarkt: Gladbach, HSV, Bremen und Leverkusen planen schon für neue Saison. Bleibt er oder geht er? Die Zukunft von Gladbachs Trainer Lucien Favre ist noch ungeklärt. (Quelle: dapd)

Bleibt er oder geht er? Die Zukunft von Gladbachs Trainer Lucien Favre ist noch ungeklärt. (Quelle: dapd)

Derzeit befindet sich Lucien Favre mit Borussia Mönchengladbach sensationell auf Champions-League-Kurs. Doch ob der Erfolgstrainer den Fohlen auch längerfristig erhalten bleibt, steht noch offen. Favre ist bis 2013 an Gladbach gebunden, eine Vertragsverlängerung macht der 54-Jährige davon abhängig, ob der Verein in neue Spieler investiert. Doch die Fans können wohl aufatmen: Wie der "Express" berichtet, darf der Schweizer in der nächsten Saison 30 Millionen zur Kaderverstärkung ausgeben. Bei Erreichen der Champions League erhöht sich das Budget sogar noch.

Auf dem Zettel von Favre stehen nach Informationen des "kicker" bekannte Gesichter aus der Bundesliga. Sidney Sam (Bayer Leverkusen), Ivo Illicevic (Hamburger SV) und Felipe Santana (Borussia Dortmund) sollen das Interesse von Favre geweckt haben. Auch auf Granit Xhaka (FC Basel) hat Favre wohl ein Auge geworfen, einen Wechsel von Hamburgs Mladen Petric soll er dagegen verhindert haben.

Arnesen guckt sich erneut bei Chelsea um

Auch bei anderen Bundesliga-Klubs sind die Kaderplanungen für die nächste Saison im vollen Gange. In Hoffenheim steht Tobias Weis vor dem Abflug. Nach fünf Jahren bei den Kraichgauern deutet alles darauf hin, dass der 26-Jährige die TSG 1899 ablösefrei verlässt. Laut "kicker" könnte Weis nach Russland wechseln. Sein Berater Roger Wittmann zeichnet bereits für die Transfers von Kevin Kuranyi (Dynamo Moskau) und Carlos Eduardo (Rubin Kasan) in die Premier Liga verantwortlich.

Hamburgs Sportdirektor Frank Arnesen guckt sich erneut bei seinem Ex-Klub FC Chelsea London um. Das neueste Objekt der Begierde heißt Tamas Kalas, ist 18 Jahre alt und aktuell an den holländischen Klub Vitesse Arnheim ausgeliehen. Bis 2014 ist der Tscheche noch an Chelsea gebunden, Arnesen lotet momentan aus, wie die Chancen auf eine Verpflichtung von Kalas stehen.

Leverkusen verstärkt die Abwehr

In Leverkusen ist man auf der Suche nach einer weiteren Verstärkung für die Defensive wohl fündig geworden. Die Verpflichtung von Nürnbergs Philipp Wollscheid steht schon seit längerem fest, nun ist mit Assani Lukimya-Mulongoti (Fortuna Düsseldorf) ein weiterer Kandidat für einen Wechsel hinzugekommen. Zwar äußert sich der 26-jährige Kongolese noch defensiv ("Ich bin in einem Alter, wo ich eine besonders gute Entscheidung für meine Karriere treffen muss und dafür lasse ich mir Zeit"), doch Bayer soll bereits ein konkretes Angebot vorgelegt haben.

Beim FC Schalke 04 scheint Jose-Manuel Jurado das Heimweh gepackt zu haben. Wie "El Mundo" meldet, hat der FC Valencia seine Fühler nach dem Spanier ausgestreckt haben. Der Marktwert des 25-Jährigen wird auf etwa acht Millionen Euro taxiert.

Kehrt Diego zu Werder zurück?

Bei Werder Bremen ist die Zukunft von Torhüter Tim Wiese immer noch ungeklärt, man bereitet sich im Norden jedoch auf einen Weggang vor. Laut der "Sport Bild" würde sich der AC Mailand gerne die Dienste des Nationaltorhüters sichern. Ein möglicher Wiese-Ersatz wäre Kaiserslauterns Kevin Trapp. Der 21-Jährige dürfte die Roten Teufel im Falle eines Abstiegs für 1,5 Millionen Euro verlassen. Eine spektakuläre Rückkehr könnte bei Werder ebenfalls anstehen. Bei Atletico Madrid konnte der von Wolfsburg ausgeliehene Brasilianer nicht vollständig überzeugen, bei Felix Magath ist Diego in Ungnade gefallen. An der Weser würde man den "verlorenen Sohn" aber mit offenen Armen empfangen.

Fan Voting Gladbach

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal