Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Hunt: Bremen bleibt Option

...

Fußball  

Hunt: Bremen bleibt Option

13.05.2014, 09:53 Uhr | dpa

Hunt: Bremen bleibt Option. Aaron Hunt ist in Bremen eine Identifikationsfigur.

Aaron Hunt ist in Bremen eine Identifikationsfigur. Foto: Carmen Jaspersen. (Quelle: dpa)

Bremen (dpa) - Aaron Hunt kann sich nun doch eine Fortsetzung der Karriere beim Fußball-Bundesligisten Werder Bremen vorstellen.

"Wenn Thomas Eichin noch mal reden will, können wir das machen", sagte der 27-Jährige mit Verweis auf den Werder-Manager. "Alles ist komplett offen", erklärte der ehemalige Nationalspieler, dessen Vertrag ausläuft. Hunt hatte vor Wochen angekündigt, Bremen zu verlassen. Bisher hat Hunt allerdings keine neuen Verein gefunden und kurzfristig seinen Berater gewechselt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018