Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

Franz Beckenbauer kann sich Marco Reus gut beim FC Bayern vorstellen

...

Nächste Streit-Runde eröffnet  

Beckenbauer befeuert Transfer-Gerüchte um Reus

18.08.2014, 12:51 Uhr | sid, t-online.de

Franz Beckenbauer kann sich Marco Reus gut beim FC Bayern vorstellen. FCB-Ehrenpräsident Franz Beckenbauer schaltet sich in die Diskussion um Marco Reus ein. (Quelle: dpa)

FCB-Ehrenpräsident Franz Beckenbauer schaltet sich in die Diskussion um Marco Reus ein. (Quelle: dpa)

Der Streit zwischen dem FC Bayern und seinem ärgsten Liga-Rivalen Borussia Dortmund um BVB-Star Marco Reus weitet sich nach und nach zu einem Flächenbrand aus. Jetzt hat Franz Beckenbauer die Gerüchte um einen möglichen Transfer des Nationalspielers zum Double-Sieger befeuert. "Ja, ich kann mir ihn gut in München vorstellen. Wenn man einen Spieler von dieser Klasse bekommen kann, muss man es auch probieren", sagte der "Kaiser" gegenüber der "Bild".

Beckenbauer geht außerdem fest davon aus, dass Reus von seiner Ausstiegsklausel Gebrauch machen und Dortmund mit Ablauf seines Vertrages 2015 verlassen wird.

"Dortmund wird ihn kaum halten können"

Zuvor hatte der Münchner Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge die Dortmunder verärgert, als er Reus' Ausstiegsklausel öffentlich auf 25 Millionen Euro beziffert hatte. "Dass den Dortmundern die Diskussion um Reus nicht gefällt, kann ich verstehen", sagte Beckenbauer dazu, betonte aber: "Die Summe der Ausstiegsklausel dürfte ja kein allzu großes Geheimnis gewesen sein. Die kannte wahrscheinlich jeder Interessent."

UMFRAGE
Was glauben Sie: Wo spielt Marco Reus ab der Saison 2015/2016?

Für Beckenbauer steht deshalb fest: "Wenn Reus 2015 nicht zu Bayern wechselt, wird er vermutlich zu einem anderen internationalen Top-Klub wie Real oder Manchester gehen. Dortmund wird ihn kaum halten können."

Reus ließ den FCB im Sommer erneut abblitzen

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge ist der FC Bayern in diesem Sommer bereits zum zweiten Mal bei Reus abgeblitzt. Nach der Saison 2011/2012 hatte der FCB erstmals um den Offensivspieler gebuhlt, doch der entschied sich damals für einen Wechsel von Borussia Mönchengladbach zum BVB. Laut der "Süddeutschen Zeitung" und den "Ruhr Nachrichten" kontaktierten die Bayern Reus vor einigen Wochen erneut und kassierten abermals eine Absage.

Kaiser fordert Bayern-Transfer

Beckenbauer bezeichnete es indes als "absolut notwendig", dass die Bayern nach dem Ausfall von Abwehrchef Javi Martínez (Kreuzbandriss) noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv werden. Auch wegen der Personalprobleme und der schwierigen Vorbereitung aufgrund der späten Rückkehr der Weltmeister erwartet Beckenbauer "keinen Bayern-Durchmarsch" in der am Freitag (ab 20.15 Uhr im Live-Ticker von t-online.de) gegen den VfL Wolfsburg startenden Bundesliga-Saison.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
549,95 € im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone
zum Angebot von der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018