Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Hübner: VfB mit besserem Angebot für Zambrano als die Eintracht


Poker um Zambrano  

Hübner: Angebot des VfB besser als das Frankfurter

25.10.2014, 09:18 Uhr | t-online.de

Hübner: VfB mit besserem Angebot für Zambrano als die Eintracht. Heiß begehrt: Carlos Zambrano soll beim VfB Stuttgart ein großes Thema sein. (Quelle: imago/Chai v.d. Laage)

Heiß begehrt: Carlos Zambrano soll beim VfB Stuttgart ein großes Thema sein. (Quelle: imago/Chai v.d. Laage)

Erst der Trainer! Dann der Abwehrchef? Zumindest soll Armin Veh den Peruaner Carlos Zambrano zum VfB Stuttgart locken wollen. Der Coach der Schwaben, der vor der Saison Eintracht Frankfurt in Richtung VfB verlassen hatte, kennt die Qualitäten des Peruaners in Diensten der Hessen daher bestens. In Frankfurt jedenfalls ist das Interesse an Zambrano laut "Bild" längst bekannt.

"Es ist doch normal, dass man sich um gute Spieler bemüht. Das ist in diesem Geschäft so", erklärte Eintracht-Manager Bruno Hübner. Beim Poker um den 25 Jahre alten Abwehrspieler scheinen die Frankfurter aber die schlechteren Karten zu haben.

"VfB finanziell besser aufgestellt"

"Alle Angebote für Zambrano sind besser als unseres. Wir müssen versuchen, Carlos über andere Mittel zu halten", sagte Hübner weiter. Es sei kein Geheimnis, "dass der VfB finanziell besser aufgestellt ist als wir es sind."

Pikant: Das Gerangel um den Verteidiger wird genau vor der Bundesliga-Partie der Frankfurter und der Stuttgarter (ab 15.15 Uhr im t-online.de Liveticker) öffentlich bekannt. Bei dem Spiel wird der Südamerikaner wegen seiner Knieoperation nach seinem Außenbandriss indes fehlen.

Derzeit wird der Marktwert des Peruaners auf acht Millionen Euro beziffert. Zambranos Vertrag in Frankfurt läuft im Sommer 2015 aus.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die DSL-Alternative mit LTE50, pausieren jederzeit möglich
den congstar Homespot 100 entdecken
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe