Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Testspiele: Perisic schießt VfL Wolfsburg mit Dreierpack zum Sieg

Pleite für Augsburg  

Perisic schießt Wölfe mit Dreierpack zum Sieg

19.01.2015, 08:50 Uhr | dpa

Testspiele: Perisic schießt VfL Wolfsburg mit Dreierpack zum Sieg. Ivan Perisic vom VfL Wolfsburg (Quelle: imago images/Hübner)

Ivan Perisic vom VfL Wolfsburg zeigt sich in der Vorbereitung treffsicher. (Quelle: Hübner/imago images)

Ivan Perisic hat mit einem Dreierpack eine Niederlage des VfL Wolfsburg im letzten Testspiel im Trainingslager in Südafrika verhindert. Gegen den vom früheren Bundesliga-Coach Ernst Middendorp betreuten FC Chippa United gewann der VfL nach 1:3-Rückstand noch mit 4:3 (0:1). Perisic traf in einem ansonsten schwachen Wolfsburger Spiel nach seiner Einwechslung zur Halbzeit mit einem direkt verwandelten Freistoß (50. Minute), aus spitzem Winkel (82.) und mit einer verunglückten Flanke (90.+1).

Seine drei Tore widmete der Kroate seinem am 10. Januar bei einem Verkehrsunfall getöteten Mitspieler Junior Malanda. Nach seinem Siegtreffer zeigte Perisic das Trikot des Belgiers, das er unter seinem eigenen Jersey trug. Das vierte Wolfsburger Tor in Port Elizabeth erzielte Sebastian Stolze (86.). Für Chippa United schossen zweimal George Akapabio (28./46.) und Siyabulelo Sahi (67.) jeweils nach Kontern die Tore.

Von der starken Form der Hinrunde ist der Bundesligazweite knapp zwei Wochen vor dem Rückrundenstart gegen Bayern München aber noch weit entfernt. Gegen das Middendorp-Team lag Wolfsburg lange hinten und offenbarte einige Abwehrschwächen. Auch in der Offensive lief lange nichts zusammen.

Meier schon wieder treffsicher

Eintracht Frankfurt hat knapp zwei Wochen vor dem Rückrundenstart einen Prestigeerfolg gefeiert. Gegen Al Ain gelang den Hessen im Rahmen ihres Trainingslagers in den Vereinigten Arabischen Emiraten ein 3:1 (1:1)-Erfolg. Gegen den Rekord-Landesmeister waren Lucas Piazon (44.) sowie zweimal Torjäger Alex Meier (66., 72.) erfolgreich. Kembo Eko hatte die Gastgeber in der achten Minute in Führung gebracht.

Der Hamburger SV hat seinen Tordrang im Trainingslager von Dubai nicht fortsetzen können. Nach dem 3:2 gegen Liga-Rivale Frankfurt drei Tage zuvor trennte sich der norddeutsche Bundesligist vom kasachischen Meister FK Astana 0:0. Das Spiel im Nadd El Sheba Sports Complex hatte kaum Höhepunkte. Im zweiten Durchgang wechselte Trainer Josef Zinnbauer eine komplett andere Mannschaft ein. Doch auch dieser Formation blieb ein Tor versagt. In der Bundesliga-Hinrunde waren den Hamburgern lediglich neun Treffer gelungen.

Augsburg und Freiburg haben noch viel Arbeit

Der abstiegsbedrohte SC Freiburg hat zum Abschluss seines Trainingslagers in Marbella etwas Licht und viel Schatten gezeigt. Zunächst gewann der Tabellenletzte 4:1 (3:0) gegen Preußen Münster. Nur wenige Stunden später unterlagen die Breisgauer mit vielen Stammkräften im badischen Derby dem Zweitligisten Karlsruher SC klar mit 0:5 (0:2). Ilijan Michalski (48., 76.), Park Jung-Bin (17.), Rouven Hennings (32.) und Daniel Gordon (60.) trafen für den KSC. Im ersten Match des Tages hatten Florian Kath (5.), Jonathan Schmid (26.) und Oliver Sorg (54.) für den SC getroffen, dazu kam ein Eigentor des Drittligisten (12.).

Auch beim FC Augsburg gibt es noch viel Arbeit. Das Überraschungsteam der Vorrunde musste sich dem 1. FC Kaiserlautern mit 1:2 geschlagen geben.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal