Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Bundesliga-Testspiele: 1. FC Köln schlägt Bologna, Ingolstadt verliert erneut

Ingolstadt weiter sieglos  

Testspiele: Köln schlägt Bologna in Kitzbühel

03.08.2016, 07:15 Uhr | dpa, sid

Bundesliga-Testspiele: 1. FC Köln schlägt Bologna, Ingolstadt verliert erneut. Jonas Hector (re.) vom 1. FC Köln im Zweikampf mit Godfrey Donsah vom FC Bologna.  (Quelle: dpa)

Jonas Hector (re.) vom 1. FC Köln im Zweikampf mit Godfrey Donsah vom FC Bologna. (Quelle: dpa)

Der 1. FC Köln hat sein erstes Testspiel im Trainingslager im österreichischen Kitzbühel gewonnen. Die Rheinländer besiegten den italienischen Erstligisten FC Bologna dank eines späten Treffers von Innenverteidiger Dominique Heintz (84.) mit 1:0 (0:0).

Dabei konnte Trainer Peter Stöger erstmals wieder auf EM-Teilnehmer Jonas Hector zurückgreifen.

Nächster Test gegen SD Eibar

Kölns Abwehrspieler Heintz gelang der Siegtreffer durch eine sehenswerte Direktabnahme. Zuvor hatten die Kölner gegen die Elf des früheren italienischen Nationaltrainers Roberto Donadoni in der Schlussphase durch Yuya Osako (63.) und Simon Zoller (75.) beste Chancen zum Sieg vergeben.

Am Samstag hatten die Kölner gegen den zwei Klassen tiefer spielenden Stadtrivalen Fortuna noch mit 0:1 verloren. Am Donnerstag steht in Kitzbühel ein weiterer Test gegen den spanischen Erstligisten SD Eibar an.

Ingolstadt verliert auch drittes Testspiel

Der FC Ingolstadt wartet indes weiter auf seinen ersten Sieg. Die Mannschaft des neuen Trainers Markus Kauczinski unterlag in Schwaz in Österreich dem italienischen Erstligisten FC Turin mit 0:1 (0:1). Das Tor des Tages für das Team von Coach Sinisa Mihajlovic erzielte bereits in der 8. Minute Andrea Belotti. Damit haben die Ingolstädter von ihren bisherigen vier Testspielen drei verloren.

Der Bundesligist hatte zwar zahlreiche Chancen gegen die Turiner, ließ im Abschluss aber die nötige Konsequenz vermissen. Kauczinski nutzte den Test auch für zahlreiche Wechsel. Lukas Hinterseer musste kurz vor der Halbzeit angeschlagen vom Platz.

Chemnitz unterliegt in letzter Minute

Drittligist Chemnitzer FC musste sich derweil bei der offiziellen Stadioneinweihung gegen den Bundesligisten Borussia Mönchengladbach in allerletzter Minute geschlagen geben. Die Sachsen unterlagen vor 14.486 Zuschauern in der neuen Arena, die den Namen eines Chemnitzer Softwareherstellers (community4you) trägt, durch einen Treffer von Raffael (90.+1) mit 0:1 (0:0).

Die Himmelblauen hielten gegen den möglichen Champions-League-Teilnehmer lange gut mit und hatten sogar Möglichkeiten, den Siegtreffer zu erzielen. Im ersten Spiel nach dem Umbau des Stadions an der Gellertstraße hatten sich die Chemnitzer am Samstag zum Drittligastart von der SG Sonnenhof Großaspach torlos getrennt.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bereit für den Sommer? Finde luftig, leichte Kleider
jetzt auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe