Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Bundesliga: FC Schalke 04 gibt Nachwuchs-Trainer Norbert Elgert unbefristeten Vertrag

Elgert bleibt ein Köngsblauer  

Unbefristeter Vertrag für Schalker Talentschmied

23.09.2016, 16:24 Uhr | sid, t-online.de

Bundesliga: FC Schalke 04 gibt Nachwuchs-Trainer Norbert Elgert unbefristeten Vertrag. Wegweiser: Trainer Norbert Elgert (rechts) formte auch das Schalker Talent Max Meyer (links). (Quelle: imago/Team2)

Wegweiser: Trainer Norbert Elgert (rechts) formte auch das Schalker Talent Max Meyer (links). (Quelle: imago/Team2)

Der FC Schalke 04 setzt weiter auf seinen Talentschmied Norbert Elgert. Der Bundesligist verlängerte den bis 2018 laufenden Vertrag mit seinem U19-Trainer ohne Befristung.

Der ehemalige Bundesliga-Stürmer trainiert seit 1996 die Schalker A-Jugend und führte unter anderem die Weltmeister Manuel Neuer, Benedikt Höwedes, Mesut Özil und Julian Draxler an die Eliteklasse heran.

Mit der königsblauen U19 wurde Elgert 2006, 2012 und 2015 deutscher Meister. Er wurde 2013 vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) als Trainer des Jahres ausgezeichnet, 2014 wählten ihn die Schalker Vereinsmitglieder in die sogenannte Ehrenkabine, die Ruhmeshalle des Klubs.

Elgert bestritt insgesamt 57 Bundesliga-Spiele (zwölf Treffer) - alle für die Königsblauen, für die er am 9. August 1975 als 18-Jähriger sein Debüt gab. In der 2. Liga (96 Einsätze/24 Tore) war er für Schalke, den VfL Osnabrück und die SG Wattenscheid am Ball.

"Er werde auf Schalke gebraucht"

Im März hatte Elgert noch seinen Abschied 2018 angedeutet. Sogar über einen Wechsel zum Rekordmeister Bayern München, der seine Jugendabteilung umstrukturierte, wurde spekuliert. Jetzt entschied sich der 59-Jährige doch für den Verbleib bei seinem Herzensklub. Manager Christian Heidel und Aufsichtsratschef Clemens Tönnies hätten ihm "glaubhaft vermittelt, dass ich auch in Zukunft auf Schalke gebraucht werde. Ich freue mich sehr über die Vertragsverlängerung und das Vertrauen".

Nachbar Borussia Dortmund verlor mit der Woche seinen U19-Trainer Hannes Wolf an den Zweitligisten VfB Stuttgart.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Perfekt modischer Auftritt bei jedem Geschäftstermin
zum klassisch-coolen Blazer
Anzeige
Ihr Geschenk: Amazon Echo Show 5™
smart abstauben: bei kobold.vorwerk.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal