Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Usain Bolt soll beim BVB trainieren: "Mal sehen, wie es läuft"

...

"Mal sehen, wie es läuft"  

Sprintstar Bolt soll beim BVB mittrainieren

13.11.2016, 12:06 Uhr | t-online.de

Usain Bolt soll beim BVB trainieren: "Mal sehen, wie es läuft". Usain Bolt soll angeblich bald mit Borussia Dortmund trainieren. (Quelle: imago)

Usain Bolt soll angeblich bald mit Borussia Dortmund trainieren. (Quelle: imago)

Sprint-Star Usain Bolt soll offenbar bald bei Borussia Dortmund mittraineren. Das teilte der neunfache Olympiasieger der englischen Zeitung "The Guardian" mit.

Dem Bericht nach hat sich der 30 Jahre alte Jamaikaner mit BVB-Trainer Thomas Tuchel verabredet. Der Grund:ein paar Tage Training mit den Profis der Borussia.

Inzwischen bestätigte Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke im "kicker": „Das ist kein Scherz. Das ist keine Marketing-Maßnahme.“ Demnach habe Puma-Chef Björn Gulden, der im Aufsichtsrat des BVB sitzt, die Verbindung hergestellt. Bolt habe von sich aus gefragt, ob er mittrainieren dürfe. Geplant ist das Ganze für eine Vorbereitungsphase des Bundesligisten.

"Das wäre episch"

"Mal sehen, wie es läuft", sagte Bolt gegenüber dem "Guardian". Dennoch bleibe er ein Fan von Manchester United. "Wenn ich für Manchester United spielen könnte, würde ein Traum für mich wahr werden. Das wäre episch", so Bolt.

Bei Olympia 2016 in Rio de Janeiro gewann Bolt zum dritten Mal hintereinander bei Sommerspielen Gold über 100 Meter, 200 Meter und mit der 4x100-Meter-Staffel Jamaikas. Somit steht er insgesamt bei neun Goldmedaillen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018