Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

RB Leizpig Titelkanidat? "Schwachsinn hoch zehn"

Hasenhüttl wird deutlich  

RB Leipzig Titelkandidat? "Schwachsinn hoch zehn"

28.11.2016, 12:01 Uhr | sid

RB Leizpig Titelkanidat? "Schwachsinn hoch zehn" . Ralph Hasenhüttl hat zum Thema Titelkandidat eine klare Meinung.  (Quelle: imago images/Sven Simon)

Ralph Hasenhüttl hat zum Thema Titelkandidat eine klare Meinung. (Quelle: Sven Simon/imago images)

Ralph Hasenhüttl, Trainer des Überraschungs-Spitzenreiters RB Leipzig, hat trotz Platz eins nach zwölf Bundesliga-Spieltagen vor übertriebenen Erwartungen gewarnt.

"Jetzt sind wir Meisterkandidat. Für manche wäre es jetzt schon eine Enttäuschung, wenn wir nur in der Europa League spielen sollten. Das ist natürlich Schwachsinn hoch zehn", sagte Hasenhüttl in einem Interview mit der "Kleinen Zeitung" aus seinem Heimatland Österreich.

Zu seinen persönlichen Zielen erklärte Hasenhüttl: "Wir wollen eine sorgenfreie Saison spielen. Und die dürfte es werden."

Der Coach betonte derweil, dass die herausragende Zwischenbilanz seines Teams nicht bloß einem "Lauf" zu verdanken sei: "Es ist schon möglich, dass es so was gibt. Wer unsere Leistung aber nur auf einen Lauf reduziert, der tut dem Lauf unrecht", betonte der 49-Jährige.

Nicht in die Vitrine

"Ich nehme meine Mannschaft ja nicht nach dem Spiel, stecke sie in eine Vitrine, lasse sie vor dem nächsten Spiel wieder auf den Platz und sie spielt so weiter wie davor. So funktioniert das ja leider nicht. Es ist einfach brutal viel harte Arbeit. Dass es so leicht aussieht, ist ja genau das, was Perfektionismus ausmacht", sagte Hasenhüttl.

Leipzig führt die Bundesliga-Tabelle mit drei Punkten Vorsprung vor Titelverteidiger Bayern München an. Am 21. Dezember treten die Sachsen in München an.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal