Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern München: Xabi Alonso beendet im Sommer seine Karriere

"Keine einfache Entscheidung"  

Xabi Alonso beendet im Sommer seine Karriere

09.03.2017, 11:48 Uhr | dpa, t-online.de

FC Bayern München: Xabi Alonso beendet im Sommer seine Karriere. Bayern-Star Xabi Alonso verabschiedet sich vom Profi-Fußball. (Quelle: imago images/Bernd König)

Bayern-Star Xabi Alonso verabschiedet sich vom Profi-Fußball. (Quelle: Bernd König/imago images)

Nach dieser Saison ist Schluss: Xabi Alonso hat bekanntgegeben, dass er im Sommer seine Karriere beenden wird. Es sei "keine einfache Entscheidung" gewesen, sagte der 35-Jährige, der seit 2014 für den FC Bayern München spielt. "Bis zum Ende der Saison werde ich kämpfen und probieren, alles zu gewinnen."

"Ich wollte immer lieber früher als zu spät aufhören. Ich fühle mich noch gut, aber ich glaube, es ist die richtige Zeit", sagte der spanische Mittelfeldspieler gegenüber FCBayern.tv. "Ich wollte meine Karriere auf dem höchsten Niveau beenden und Bayern ist das höchste Niveau. Ich bin sehr stolz und froh, bei Bayern zu spielen und ein Teil dieser Familie zu sein."

Nächstes Ziel: Champions-League-Sieg

2005 und 2014 triumphierte Alonso mit dem FC Liverpool und Real Madrid in der Champions League. Als zweiter Profi nach Clarence Seedorf will er nun den Henkelpott mit seinem dritten Verein gewinnen. "Das wäre ein Traum für mich und für den Club", sagte Alonso. "Wir werden gegen die besten Mannschaften kämpfen. Aber wir sind bereit und gerade in einer Topform. Wir wollen so weitermachen." Nach Kapitän Philipp Lahm ist er der zweite Leistungsträger der Münchner, der nach der Saison aufhört.

"Ich hoffe, es kommt noch was dazu"

Alonso bejubelte mit den Münchnern zwei deutsche Meisterschaften und einen Pokalsieg. Mit der spanischen Nationalmannschaft feierte der 114-malige Nationalspieler 2010 den WM-Titel, 2008 und 2012 wurde er Europameister. "Ich hätte nie gedacht, so eine großartige Karriere zu haben, und ich hoffe, es kommt noch was dazu", sagte Alonso.

Platz im defensiven Mittelfeld neu zu vergeben

"Xabi Alonso ist einer der ganz Großen des Weltfußballs. Er hat in seiner Karriere alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt. Er ist darüber hinaus eine herausragende Persönlichkeit, ein Gentleman des Fußballs", sagte Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge.

Beim FC Bayern wird damit in der nächsten Saison der Platz im defensiven Mittelfeld neu zu vergeben sein. In Renato Sanches oder Joshua Kimmich haben die Münchner einige potenzielle Kandidaten dafür schon in ihren Reihen.


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Haushaltsgeräte von Samsung kaufen & Prämie sichern
jetzt auf otto.de
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal