Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

Hitze und Müdigkeit: So erklärt Rummenigge die Bayern-Klatsche

...

Nach 0:4 gegen Milan  

So erklärt Rummenigge die Bayern-Klatsche

23.07.2017, 14:18 Uhr | ako, t-online.de

Hitze und Müdigkeit: So erklärt Rummenigge die Bayern-Klatsche. Karl-Heinz Rummenigge ist seit 2002 Vorstandsvorsitzender des FC Bayern. (Quelle: dpa/Andreas Gebert)

Karl-Heinz Rummenigge ist seit 2002 Vorstandsvorsitzender des FC Bayern. (Quelle: Andreas Gebert/dpa)

0:4 gegen den AC Mailand – normalerweise redet Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge nach derartigen Klatschen Klartext. Diesmal hält er es allerdings zurück und schiebt die Testspiel-Pleite im chinesischen Shenzhen unter anderem aufs Wetter.

"Dass es so heiß ist, überrascht natürlich. Man hat schon gemerkt, dass die Mannschaft müde war gestern. Gestern war der tote Tag. Man hat die Strapazen gemerkt", erklärte Rummenigge gegenüber der "Bild".

Aufgrund der Temperaturen von bis zu 40 Grad und einer Luftfeuchtigkeit von bis zu 80 Prozent mussten während der Partie mehrere Trinkpausen gemacht werden.

Nächste Spiele gegen Chelsea und Inter Mailand

Neben den tropischen Temperaturen scheinen den Bayern-Stars auch die zahlreichen PR-Termine auf der Asien-Tour zugesetzt zu haben.

Zumindest diesbezüglich ist laut Rummenigge Besserung in Sicht. In den nächsten beiden Testspiele gegen den FC Chelsea (25. Juli) und Inter Mailand (27. Juli) erwartet er deshalb überzeugendere Vorstellungen: "Wenn man 0:4 verliert, ist das natürlich nicht zufriedenstellend. Jetzt müssen wir schauen, dass wir in Singapur zwei gute Spiele haben. Marketingtermine werden jetzt ein Stück weniger. Aber das Wetter ist leider, wie es ist."

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018