Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

Laut Uni-Studie: Bayern ist der unsympathischste Klub

...

"Geliebt oder verachtet"  

Laut Uni-Studie: Bayern ist unsympathischster Klub

12.09.2017, 15:31 Uhr | sid

Laut Uni-Studie: Bayern ist der unsympathischste Klub. Bayern München ist mit 27. Deutschen Meisterschaften Rekordhalter. Auf das Vereinsgelände an der Säbener Straße strömen zu den Trainingseinheiten zahlreiche Anhänger. Bei der Vereinsmarkenstudie der TU Braunschweig schnitt der Klub allerdings schlecht ab. (Quelle: dpa/Andreas Gebert)

Bayern München ist mit 27. Deutschen Meisterschaften Rekordhalter. Auf das Vereinsgelände an der Säbener Straße strömen zu den Trainingseinheiten zahlreiche Anhänger. Bei der Vereinsmarkenstudie der TU Braunschweig schnitt der Klub allerdings schlecht ab. (Quelle: Andreas Gebert/dpa)

Bayern München liegt in der jährlichen Vereinsmarkenstudie der TU Braunschweig in der Sympathietabelle auf dem letzten Platz. Vergleichbar schlecht wird in dieser Kategorie nur Vizemeister RB Leipzig beurteilt.

Das teilte Wirtschaftsprofessor David Woisetschläger, Inhaber des Lehrstuhls für Dienstleistungsmanagement, mit. "Beide Vereinsmarken verbindet, dass sie bei den Befragten eine starke Polarisierung hervorrufen: Entweder werden sie geliebt oder verachtet", sagte Woisetschläger über die Ergebnisse der insgesamt sechsten Studie.

RB habe vor allem im Westen weiter niedrige Sympathiewerte. Die Ergebnisse basieren auf der Befragung einer repräsentativen Gruppe von 4060 Personen. Sieger der Studie über Markenauftritt, -pflege, -bekanntheit und -beliebtheit wurde wie bisher immer Borussia Dortmund, diesmal vor Werder Bremen.

>>> Die gesamte Studie finden Sie hier. <<<


Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018