Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Klub-Legende Klaus Fischer: "Wir brauchen Höwedes auf Schalke nicht mehr.“

...

Klub-Legende Klaus Fischer  

"Wir brauchen Höwedes auf Schalke nicht mehr"

Ein Interview von Florian Wichert

25.12.2017, 15:51 Uhr
Klub-Legende Klaus Fischer: "Wir brauchen Höwedes auf Schalke nicht mehr.“. Benedikt Höwedes beim Warmmachen: Für Juventus Turin hat er verletzungsbedingt erst ein Ligaspiel absolviert – am 14. Spieltag gegen Crotone. Nach 25 Pflichtspielen würde eine Kaufpflicht für Juve greifen. (Quelle: imago/Press Agency)

Benedikt Höwedes beim Warmmachen: Für Juventus Turin hat er verletzungsbedingt erst ein Ligaspiel absolviert – am 14. Spieltag gegen Crotone. Nach 25 Pflichtspielen würde eine Kaufpflicht für Juve greifen. (Quelle: Press Agency/imago)

Schalke-Legende Klaus Fischer erklärt im Interview, warum der Ex-Kapitän nicht zurückkommen sollte und wo der Verein sich verstärken muss.

Er ist mit 182 Treffern Rekordtorschütze auf Schalke, erzielte 1977 das Tor des Jahrhunderts und nach Gerd Müller mit 268 die meisten Tore in der Bundesliga. Im Interview mit t-online.de spricht Klaus Fischer, der am Mittwoch seinen 68. Geburtstag feiert, über die starke Hinrunde seines FC Schalke 04 und die Folgen.

t-online.de: Herr Fischer, Schalke ist überraschend Zweiter – schafft es Ihr Verein in die Champions League?

Klaus Fischer (67):  Es kann alles passieren. Man darf sich keine Illusionen machen: Es ist wirklich eng in der Tabelle. Der FC Schalke kann mehr als zufrieden sein mit der Hinrunde und hat mir viel Freude bereitet, aber die Mannschaft muss weiter Gas geben und konzentriert arbeiten – dann muss man mal schauen, was da am Ende rauskommt. Überhaupt den Europapokal zu erreichen, wäre gut. Aber die Champions League wäre natürlich in jeder Hinsicht etwas ganz anderes – ob finanziell oder aufgrund der Gegner. In der Europa League weißt du teilweise gar nicht, wo die Mannschaften herkommen.

Warum ist Schalke so gut?

Die vergangene Saison lief überhaupt nicht. Seitdem hat sich gar nicht so viel verändert von den Spielern her. Dann ist natürlich die Frage: Woran liegt das? Es passt einfach alles zwischen Mannschaft, Trainer und Umfeld. Gerade der Trainer hat von Anfang an alles richtig gemacht, wenn man sich die Tabelle anschaut – allein schon, indem er Höwedes hat ziehen lassen. Er ist konsequent. Er lässt sich nicht groß beeinflussen. Und man sieht: Die Mannschaften hinter Bayern tun sich nicht viel. Wenn die Ordnung da ist, wenn man aggressiv spielt, vorne schon attackiert und man dann noch kompakt steht, dann wird es schwer für jeden Gegner.

Schalkes Rekordtorschütze Klaus Fischer: Er ist bei jedem Heimspiel im Stadion und schaut am TV jedes Auswärtsspiel. (Quelle: imago)Schalkes Rekordtorschütze Klaus Fischer: Er ist bei jedem Heimspiel im Stadion und schaut am TV jedes Auswärtsspiel. (Quelle: imago)

Die Winter-Transferphase beginnt in wenigen Tagen: Muss sich Schalke für die Champions League noch verstärken?

Da wir einige Spieler ausgeliehen haben, ist der Kader nicht so groß. Auf einigen Positionen fehlen die Alternativen. Aber wen will man jetzt holen in der Winterpause? Da ist es immer schwierig, Jemanden zu finden, der ins Team passt und dann auch noch auf einer Position spielt, auf der wir unterbesetzt sind.

Also muss Im Sommer nachgerüstet werden?

Wenn du im Sommer wieder international dabei bist, vielleicht sogar in der Champions League, dann musst du mehr Qualität haben. Man hat ja in dieser Saison schon gesehen, wo Deutschland Probleme hat. Schön, dass der 1. FC Köln nach 25 Jahren wieder dabei war international, aber am Ende sind alle drei deutschen Mannschaften ausgeschieden. Da musst du schon einen Kader haben, mit dem du auch mehrere Ausfälle kompensieren kannst.

Auf welchen Positionen hat Schalke aus Ihrer Sicht Bedarf?

Es wäre ideal, wenn man noch Jemanden hätte, der in der Defensive möglichst viele Positionen spielen kann. Mal spielst du mit einer Dreierkette, mal mit Viererkette, mal fehlt der Links-, mal der Rechtsverteidiger. Gerade wenn Naldo im Zentrum mal ausfallen sollte, wird es eng. Dann kannst du mit Nastasic spielen, aber dann fehlt trotzdem einer. Vorne und im Mittelfeld sind wir besser aufgestellt personell. Auch, weil Breel Embolo endlich wieder spielt.

Höwedes könnte im Sommer zurückkehren. Die Kaufpflicht von Juventus greift nach 25 Pflichtspielen – bisher kommt er auf eines...

Wir brauchen Höwedes auf Schalke nicht mehr. Ich gehe davon aus, dass er im Sommer erstmal zurückkommt. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Juventus ihn kauft, wenn er dort keine Spiele macht. Er ist Nationalspieler, das wird man nicht ohne weiteres – aber entweder er konnte zuletzt verletzungsbedingt nicht spielen, oder es kam nicht viel dabei rum. Und wenn er auf der Bank sitzt, ist er unzufrieden. Es ergibt wenig Sinn, mit unzufriedenen Spielern zu arbeiten. Man sollte ihn im Sommer weiter ausleihen, damit er spielen kann – die Frage ist nur, wo das sein soll.

Was trauen Sie Breel Embolo noch zu? Er war ebenfalls lange verletzt und dann nicht fit.

Ich hoffe, dass er durch sein Tor bei Eintracht Frankfurt jetzt Auftrieb bekommt. Ich kann mir schon vorstellen, dass das noch ein wichtiger Spieler für Schalke wird, wenn er die Klasse zeigt, die er eigentlich hat. Das ist ein junger Mann. Er hat viel Potenzial, das ist klar. Aber vor allem muss er auch viel arbeiten an sich. Als Stürmer wirst du an Toren gemessen.

Wie stehen aus Ihrer Sicht die Chancen, am Ende der Saison vor dem großen Erzrivalen Borussia Dortmund zu landen?

Ich habe nichts dagegen, wenn Dortmund vor uns steht – aber wir die Champions League erreichen. Das interessiert mich überhaupt nicht, wo Dortmund steht. Wo wir stehen, das ist entscheidend.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018