Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

Manuel Neuer erklärt seinen Spielstil: "Ich spüre keine Angst – ich denke immer positiv"

...

Neuer erklärt riskanten Spielstil  

"Ich spüre keine Angst – ich denke immer positiv"

22.05.2018, 14:55 Uhr | t-online.de, BZU

Manuel Neuer erklärt seinen Spielstil: "Ich spüre keine Angst – ich denke immer positiv". Viermaliger Welttorhüter: Manuel Neuer. (Quelle: imago/Laci Perenyi)

Viermaliger Welttorhüter: Manuel Neuer. (Quelle: Laci Perenyi/imago)

Unabhängig von einem möglichen WM-Einsatz hat Manuel Neuer in einem ausführlichen Interview über seine Spielweise gesprochen. Außerdem hat er verraten, wer seine Vorbilder sind.

Sven Ulreich konnte sich als Ersatz von Manuel Neuer behaupten. Immer wieder glänzte der ehemalige Stuttgarter mit Leistungen, die man ihm vor der Saison wohl kaum zugetraut hätte. Doch im Champions-League-Rückspiel in Madrid wurde schnell klar, wie wichtig Manuel Neuer ist. Nach einem riskanten Rückpass von Corentin Tolisso rutschte der nervöse Ulreich unter Druck weg und musste ein bitteres Gegentor hinnehmen. Ob das einem spielstarken Torwart wie Manuel Neuer so passiert wäre: zweifelhaft.

"Ich stehe für Sicherheit und Schutz"

Genau für diese Eigenschaft wird der Nationaltorwart auch stets gelobt. Seine Spielintelligenz, gepaart mit seiner Aufmerksamkeit und seinem Risiko machen Neuer aus. Beim WM-Achtelfinale 2014 gegen Algerien sorgte er mit seinen mutigen Rettungsausflügen weltweit für Staunen.

Wie Neuer in diesen Situationen tickt, erklärte er in einem Buch von Grant Wahl, das dem "Guardian" in Auszügen vorliegt: "Ich spüre in diesen Momenten keine Angst in meinem Kopf. Ich denke immer positiv. Es geht immer um den ersten Schritt. Wenn ich denke, dass ich den Ball bekommen kann, dann gehe ich raus. Ich kann nicht auf halbem Wege stoppen und umdrehen, denn dann kann der Stürmer schießen."

Manuel Neuer in Aktion beim WM-Achtelfinale gegen Algerien. (Quelle: imago)Manuel Neuer in Aktion beim WM-Achtelfinale gegen Algerien. (Quelle: imago)

Mit dieser riskanten, aber erfolgreichen Weise des Torwartspiels hat sich Manuel Neuer international einen Namen gemacht. Doch wie gehen die die Verteidiger vor ihm damit um? Der DFB-Torwart beschrieb es folgendermaßen: "Ich bin zwar ein bisschen riskant, aber ich stehe für Sicherheit und Schutz. Dieses Gefühl musst du deinen Teamkollegen geben." Um es noch besser zu beschreiben, wählte Neuer eine Metapher: "Im Leben bin ich ein Autofahrer, der gerne schnell fährt, aber zur gleichen Zeit habe ich einen Sicherheitsgurt um."

Neuers Idole

Beim FC Bayern ist Toni Tapalovic sein Torwarttrainer. Seit 2011 ist er bei den Münchnern angestellt – auf Wunsch von Manuel Neuer, der den inzwischen 37-Jährigen aus gemeinsamen Tagen beim FC Schalke kennt. "Er wusste damals schon, dass ich etwas besser war als er, aber er hat mir immer gesagt, dass ich mehr tun müsse. Während die anderen schon auf dem Weg in die Kabine waren, blieb er mit mir draußen und trainierte."

Auch wenn Tapalovic schon seit einiger Zeit sein Mentor ist, so orientierte sich der junge Manuel Neuer an anderen Torhütern. Bei seinem mitspielendem Stil hat er sich an einer niederländischen Legende orientiert. "International war Edwin van der Sar mein Vorbild. Er spielte so modern, viel moderner als Jens Lehmann. Er war auf einem anderen Level. Er war beidfüßig und verließ den Strafraum, um Pässe anzunehmen", erklärte der 32-Jährige.

Lehrer und Schüler: Manuel Neuer (l.) im Trikot von Schalke 04 mit Manchesters Edwin van der Sar. (Quelle: imago)Lehrer und Schüler: Manuel Neuer (l.) im Trikot von Schalke 04 mit Manchesters Edwin van der Sar. (Quelle: imago)

Auch die deutsche Torwart-Legende Oliver Kahn beeinflusste den Rückhalt des deutschen Rekordmeisters: "Er trainierte sehr hart. In diesem Punkt war er mein Vorbild." Ein spezielles Idol hat Neuer also nicht. "Es ist, als hätte man viele Trainer und man nimmt von jedem einzelnen etwas mit. Und genau so wirst du zu dem, der du bist."

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018