Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

Wechsel zu Juve: Douglas Costa verlässt FC Bayern für 40 Millionen Euro

...

Endgültiger Wechsel zu Juve  

Offiziell: Douglas Costa verlässt Bayern für 40 Millionen Euro

08.06.2018, 17:15 Uhr | t-online.de, dpa

Douglas Costa wechselt endgültig von Bayern München zu Juventus Turin - für 46 Millionen Euro (Screenshot: Imago)
Für 46 Millionen Euro zu Juve

Jetzt ist es offiziell: Douglas Costa wechselt endgültig von Bayern München zu Juventus Turin - für 46 Millionen Euro. (Quelle: SID)

Außenstürmer Douglas Costa: Douglas Costa wechselt jetzt ganz offiziell von Bayern München zu Juventus Turin. (Quelle: SID)


Es galt bereits als ausgemacht, nun ist es auch offiziell: Douglas Costa wechselt endgültig von Bayern München zu Juventus Turin. Das lassen sich die Italiener einiges kosten.

Italiens Fußball-Rekordmeister Juventus Turin hat wie erwartet seine Kaufoption gezogen und Douglas Costa für 40 Millionen Euro fest vom FC Bayern München verpflichtet. Wie der Serie-A-Klub am Donnerstagabend mitteilte, erhält der brasilianische Nationalspieler bei den Bianconeri einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022. Bereits vor einem Jahr hatte Juve Costa für sechs Millionen Euro ausgeliehen.

Vier Tore für Juventus

Douglas Costa, der auch im Kader des fünfmaligen Weltmeisters für die WM in Russland (14. Juni bis 15. Juli) steht, spielte bereits in der vergangenen Saison leihweise bei Juve. In 31 Partien erzielte der 27 Jahre alte Angreifer vier Tore und bereitete 14 Treffer vor. Der frühere Münchner hatte zuletzt wegen einer Oberschenkelverletzung nur eingeschränkt mit dem WM-Kader trainieren können.

Die Brasilianer werden noch bis Freitag in London trainieren. Am 10. Juni steht ein Freundschaftsspiel in Wien gegen Österreich an. Eine Woche später trifft die Selecao in ihrem ersten WM-Spiel in der Gruppe E auf die Schweiz.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018