Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Fußball - Watzke zu Morddrohungen: "Da gab es schon welche"

Fußball  

Watzke zu Morddrohungen: "Da gab es schon welche"

22.07.2018, 12:40 Uhr | dpa

Fußball - Watzke zu Morddrohungen: "Da gab es schon welche". Hat schon Morddrohungen bekommen: Hans-Joachim Watzke, der Geschäftsführer von Borussia Dortmund.

Hat schon Morddrohungen bekommen: Hans-Joachim Watzke, der Geschäftsführer von Borussia Dortmund. Foto: Hans Punz/APA. (Quelle: dpa)

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat bekannt, dass er in seinem Leben als Fußball-Manager schon Morddrohungen bekommen hat.

"Da gab es schon welche, klar. Das ist ja teilweise auch öffentlich geworden. Aber davon darfst du dich nicht beeindrucken lassen", sagte der 59-Jährige der "Bild am Sonntag". Es gehöre "wahrscheinlich heute in dieser Gesellschaft auch dazu. Damit musst du einfach leben. Und wenn du da Angst hast, dann hast du sicherlich ein Problem. Das musst du dann mit dir alleine ausmachen", ergänzte Watzke.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Dschungel-Look: exotisches Flair für Ihre 4 Wände
jetzt auf otto.de
Anzeige
Was Ihr Partner für die Bau- finanzierung können muss
Kostenlose Beratung bei Interhyp
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal