Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

FC Schalke 04: Findet Heidel den Kehrer-Ersatz bei Barça?


Schon 50 Spieler angeboten  

Findet Heidel den Kehrer-Ersatz bei Barça?

14.08.2018, 06:48 Uhr | t-online.de

Ronaldo, Buffon und Co.: Die internationalen Top-Transfers (Quelle: Imago)
Die internationalen Top-Transfers

Auch zur Saison 2018/19 gibt es wieder millionenschwere Transfers innerhalb Europas.

Die internationalen Top-Transfers


Durch den Mega-Transfer von Thilo Kehrer zu PSG ist die Kasse von Schalke 04 bald prall gefüllt. Das versuchen findige Berater auszunutzen. Schalkes Manager kann sich vor Anfragen kaum retten. Ein Spieler soll besonders im Fokus stehen. 

Die Nachricht vom bevorstehenden Transfer Thilo Kehrers von Schalke 04 zu Paris Saint-Germain am Sonntag war an sich schon eine große Überraschung. Noch mehr Aufsehen erregte allerdings die kolportierte Ablösesumme: 37 Millionen Euro sollen die Knappen für den Verteidiger kassieren – obwohl dessen Vertrag nur noch bis 2019 läuft.

Wechsel zu PSG: Schalke-Manager Christian Heidel (r.) könnte einen Nachfolger für Thilo Kehrer gebrauchen. (Quelle: imago/Team 2)Wechsel zu PSG: Schalke-Manager Christian Heidel (r.) könnte einen Nachfolger für Thilo Kehrer gebrauchen. (Quelle: Team 2/imago)

Heidel will keinen Schnellschluss

Dank dieses Verhandlungsgeschicks kann S04-Manager Christian Heidel bei Neuverpflichtungen nun wohl bald finanziell aus dem Vollen schöpfen. Laut der "WAZ" flog Kehrer am Montag nach Paris, wo er an diesem Dienstag den Medizincheck absolvieren wird – eine Formalie. Das lockt Berater an, die hoffen, ebenfalls ein Stück vom Transfer-Kuchen abzubekommen. Dem Bericht zufolge sind Schalke bereits 50 neue Innenverteidiger angeboten worden. 

Heidel, der das Geschäft seit Jahrzehnten kennt, lässt sich davon allerdings nicht verrückt machen: „Es ist überhaupt noch nicht entschieden, ob wir einen neuen Innenverteidiger holen“, so der S04-Manager, „Es ist nicht so, dass wir unter Zwang sind, das Geld unter die Leute bringen zu müssen. Man kann auch mal Geld auf dem Konto liegen lassen.“ Einen „Schnellschuss“ will der 55-Jährige auf jeden Fall vermeiden.

Marlon vom Barça soll Kandidat bei Schalke sein

Ein vermeintlicher Wechselkandidat scheint der Brasilianer Marlon zu sein. Der zweimalige U23-Nationalspieler des FC Barcelona soll einem Wechsel ins Ruhrgebiet laut der spanischen Zeitung „Sport“ bereits zugestimmt haben. Die Vereine hätten sich jedoch noch nicht geeinigt. Als mögliche Ablöse werden 15 Millionen Euro genannt.

Bei Barça hat Marlon bisher kaum Spuren hinterlassen. Nachdem er 2017 für fünf Millionen Euro fest von den Katalanen verpflichtet wurde, wurde Marlon weiterverliehen an OGC Nizza. Unter dem aktuellen BVB-Trainer Lucien Favre absolvierte er 23 Liga- und drei Europa-League-Partien. Außerdem kam er beim Sieg gegen OSC Lille im Ligapokal zum Einsatz.


Dank einer guten Saison in Nizza sollen sich bereits mehrere Klubs aus europäischen Top-Ligen mit Marlon beschäftigt haben – laut der spanischen Zeitung „Mundo Deportivo“ unter anderem auch Borussia Mönchengladbach. Mit Schalke soll nun also ein weiterer Bundesligist an Marlon interessiert sein. Doch er wird ganz sicher nicht der einzige Innenverteidiger sein, mit dem sich die Gelsenkirchener aktuell beschäftigen.


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Dieser Oversize-Blazer sorgt für ein stilsicheres Auftreten
zu ESPRIT
Anzeige
Black Deals: XXL-Rabatte auf Audio-Highlights!
Zum Lautsprecher Teufel Shop
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018