Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

RB Leipzig: FC Liverpool beobachtet wohl Timo Werner – Konkurrenz für Bayern?


Umworbener DFB-Stürmer  

Konkurrenz für Bayern? Liverpool beobachtet wohl Werner

22.12.2018, 12:44 Uhr | t-online.de, BZU

RB Leipzig: FC Liverpool beobachtet wohl Timo Werner – Konkurrenz für Bayern?. Hat in Leipzig noch Vertrag bis 2020: Timo Werner. (Quelle: imago images/ULMER Pressebildagentur)

Hat in Leipzig noch Vertrag bis 2020: Timo Werner. (Quelle: ULMER Pressebildagentur/imago images)

Nur zwei Spieler haben mehr Bundesliga-Tore in diesem Jahr als Timo Werner. Das weckt Begehrlichkeiten – auch im Ausland. Interesse soll es offenbar von Jürgen Klopp geben.

Timo Werner ist der "Doppelpacker" der Bundesliga. In fünf Spielen der laufenden Saison hat der Nationalstürmer in dieser Saison getroffen, immer zweimal. Damit weckt der 22-Jährige das Interesse vieler Topklubs. Auch der FC Bayern soll Werner auf dem Zettel haben und auch der Torjäger selbst sagte vor ein paar Tagen: "Wenn man bei RB Leipzig spielt und in Deutschland bleiben will, gibt es eigentlich nur einen Verein, zu dem man wechseln kann."

"Ein Traum von mir, in der Premier League zu spielen"

National sind die Bayern zwar in der Pole-Position bei Werner, dessen Vertrag 2020 ausläuft, doch international gibt es namhafte Konkurrenz. Wie die "Abendzeitung München" berichtet, soll auch der FC Liverpool ein Auge geworfen haben. Demnach waren zuletzt häufiger Scouts bei Spielen von RB Leipzig, um sich ein Bild von Werner zu machen.

Hat in Leipzig noch Vertrag bis 2020: Timo Werner. (Quelle: imago images/ULMER Pressebildagentur)Hat in Leipzig noch Vertrag bis 2020: Timo Werner. (Quelle: ULMER Pressebildagentur/imago images)

Dass dieser einem Wechsel nach England nicht abgeneigt ist, gab er bereits im März zu. In einem Interview mit dem Magazin "FourFourTwo" sagte er: "Es ist ein Traum von mir, in der Premier League zu spielen." Besonders zwei Klubs interessieren Werner: "Manchester United und der FC Liverpool sind die Teams, die ich in England oft verfolge. Das sind die zwei Vereine, von denen ich auch ein bisschen Fan bin."
   

   
Ein Wechsel im Winter ist jedoch ausgeschlossen. Im Kampf um die Champions League braucht Leipzig seinen besten Stürmer. Viel wahrscheinlicher wäre ein Transfer im Sommer, sollte Werner eine Vertragsverlängerung ablehnen. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Luftig-leichte Looks in Großen Größen entdecken
jetzt bei C&A
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe