Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Nach über 13 Jahren – Wechsel perfekt: Naldo verlässt die Bundesliga

Nach über 13 Jahren  

Wechsel perfekt: Naldo verlässt die Bundesliga

03.01.2019, 21:44 Uhr | t-online.de, BZU, sid

Schalke 04: Derby-Held Naldo wechselt zum AS Monaco (Quelle: imago/Sven Simon)
Derby-Held Naldo wechselt zum AS Monaco

Abwehrspieler Naldo wechselt vom Fußball-Bundesligisten Schalke 04 zum französischen Vizemeister AS Monaco. Der 36-Jährige erhält beim Ligue-1-Klub einen Vertrag bis 2020. (Quelle: SID)

Schalke 04: Derby-Held Naldo wechselt zum AS Monaco. (Quelle: SID)


Naldo ist eine Instanz in der Bundesliga. Auf Schalke, in Bremen und in Wolfsburg wird er verehrt. Doch die Ära des Brasilianers ist vorbei. Er wechselt in die Ferne.

Der brasilianische Innenverteidiger Naldo wechselt von Schalke 04 zum französischen Vizemeister AS Monaco. Dies teilte der deutsche Vizemeister am Donnerstag mit. Der 36-Jährige hatte den Medizincheck beim Ligue-1-Klub bereits am Mittwoch absolviert. Naldo erhält einen Vertrag bis 2020, laut Medienangaben soll die Ablöse 1,2 Millionen Euro betragen.

Nur noch Ersatzspieler auf Schalke

"Die Zustimmung zu diesem Transfer ist uns nicht leicht gefallen, denn Naldo hatte mit seinen Leistungen großen Anteil an den Erfolgen des FC Schalke 04, insbesondere an denen in der vergangenen Saison", sagte Schalkes Sportvorstand Christian Heidel: "Aufgrund dieser Verdienste haben wir seinem Wunsch entsprochen, sich in seiner aktiven Laufbahn noch einmal verändern zu wollen."

Zuletzt musste Naldo bei Schalke meist auf der Bank Platz nehmen. (Quelle: imago images/Jan Huebner)Zuletzt musste Naldo bei Schalke meist auf der Bank Platz nehmen. (Quelle: Jan Huebner/imago images)

Naldo war 2016 vom VfL Wolfsburg nach Schalke gewechselt und hatte in der Saison 2017/18 als Abwehrchef maßgeblichen Anteil am Erreichen der Vizemeisterschaft. Erst Mitte Oktober verlängerte der erfahrene Profi, der mittlerweile auch einen deutschen Pass besitzt, seinen Vertrag in Gelsenkirchen vorzeitig bis 2020, obwohl er seinen Stammplatz zuvor verloren hatte. In der Hinrunde kam der Abwehrspieler nur auf sieben Einsätze in der Bundesliga.

"Die Entscheidung ist mir sehr schwer gefallen"

"Meine zweieinhalb Jahre auf Schalke mit vielen großen Momenten werde ich immer in bester Erinnerung bewahren. Ich habe den Klub und die Fans für immer in mein Herz geschlossen", sagte Naldo: "Die Entscheidung ist mir sehr schwer gefallen, aber ich bin so ehrgeizig und fühle mich noch so fit, um noch einmal eine neue große Herausforderung in einer großen Liga anzunehmen."

Die AS Monaco ist aktuell Vorletzter in der französischen Liga, bleibt hinter den Erwartungen zurück. Der Kader der Monegassen ist extrem jung, weshalb Trainer Thierry Henry sich erfahrene Neuzugänge wünscht.
     

     
An Erfahrung mangelt es Naldo nicht. 358 Bundesliga-Spiele hat er auf dem Konto, dazu noch 49 Pokal-Spiele und 90 internationale Einsätze. 

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal