Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Bericht: Chaos beim FC Schalke 04 – auch Tönnies könnte wackeln

Schalke in der Dauerkrise  

Bericht: Chaos bei S04 – auch Tönnies könnte wackeln

09.01.2019, 13:56 Uhr | dd, t-online.de

Bericht: Chaos beim FC Schalke 04 – auch Tönnies könnte wackeln. Nachdenklich: Clemens Tönnies scheint auf Schalke nicht mehr unumstritten. (Quelle: imago images/Horstmüller)

Nachdenklich: Clemens Tönnies scheint auf Schalke nicht mehr unumstritten. (Quelle: Horstmüller/imago images)

Die Saison verläuft enttäuschend für die Schalker. Ein Klub-Verantwortlicher droht nun: Wird es nicht besser, könnte bei S04 das Chaos ausbrechen – mit weitreichenden Folgen.

Droht der Kollaps auf Schalke? Platz 13 nach der Hinrunde, nur 18 Punkte aus 17 Spielen – in der Bundesliga enttäuschten die Königsblauen bisher auf ganzer Linie. Die Mannschaft musste schon häufiger Pfeifkonzerte der Fans über sich ergehen lassen, Trainer Domenico Tedesco ist längst nicht mehr unumstritten. Doch es könnte noch dicker kommen.

Die "Zeit" berichtet: Steckt Schalke in der Rückrunde im Abstiegskampf fest, dann wackelt auch Aufsichtsratsboss Clemens Tönnies. "Jeder wird dann infrage gestellt," zitiert das Blatt den Schalker Wahlausschussvorsitzenden Michael Zylka. Und: "Ich glaube, dann bricht hier das Chaos aus."


Der 62-Jährige Tönnies gehört seit 1994 dem Aufsichtsrat des Revierklubs an, ist seit 2001 dessen Vorsitzender. Bis April entscheidet der Wahlausschuss unter Zylka über neue Kandidaten für den Aufsichtsrat. Steigert sich der Klub bis dahin nicht sportlich, könnte die Saison offenbar noch eine ganz andere Wendung nehmen.

Verwendete Quellen:
  • Vorabmeldung der Zeit
  • eigene Recherche

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal