Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Huub Stevens – Schalke-Trainer krisiert Jogi Löw: "Unnöiger Radikalismus"


Nationalmannschaft  

"Unnötiger Radikalismus": Schalke-Trainer Stevens kritisiert Löw

22.03.2019, 16:21 Uhr | dpa

 (Quelle: imago/DeFodi)
"Finde es befremdend": Löw verteidigt Umgang mit Hummels, Boateng und Müller

Bundestrainer Joachim Löw hat sich erstmals öffentlich und ausführlich über die Ausmusterung des Weltmeister-Trios Jerome Boateng, Thomas Müller und Mats Hummels geäußert. (Quelle: Reuters)

"Finde es befremdend": Bundestrainer Joachim Löw hat sich zuletzt gegen die Kritik am Umgang mit Hummels, Boateng und Müller gewehrt. (Quelle: Reuters)


Drei Weltmeister wurden zuletzt aussortiert. War dies die richtige Entscheidung von Bundestrainer Joachim Löw? Schalke-Coach Huub Stevens hat dazu eine klare Meinung.

"In meinen Augen ist das ein unnötiger Radikalismus", sagte der Interimstrainer des FC Schalke 04 dem Nachrichtenmagazin "Focus" zur Ausbootung der Weltmeister Jérôme Boateng, Mats Hummels und Thomas Müller. 

Man müsse "einen kühlen Kopf bewahren"

Dass sich zwischen zwei Fußballgenerationen mal eine Lücke auftue, sei "eigentlich ganz normal", sagt der 65-Jährige. Da müsse man "einen kühlen Kopf bewahren".



Für den Niederländer Stevens ist die Altersfrage im deutschen Team ein "Luxus"-Thema. In den Niederlanden hätten Spieler wie Bayern-Profi Arjen Robben vom FC Bayern München oder auch Wesley Snejder noch mit 33 Jahren für das Nationalteam spielen müssen, weil "die anderen eben noch zu jung waren", sagte Stevens vor dem EM-Qualifikationsspiel zwischen den Niederländern und dem deutschen Team am Sonntag in Amsterdam.

Mit den drei Stars verlor die DFB-Elf auf einen Schlag viel Erfahrung. Gemeinsam kommen Hummels (70), Boateng (76) und Müller (100) auf 246 Länderspiele. Alle drei hatten zuletzt jahrelang den Stamm der Nationalmannschaft gebildet.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe