Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Karriereende mit 40? Das sagt Bremens Claudio Pizarro

Bremen-Legende über Zukunft  

Karriereende mit 40? Das sagt Claudio Pizarro

04.05.2019, 21:48 Uhr | dpa

Karriereende mit 40? Das sagt Bremens Claudio Pizarro. Pizarro (r.) und Bremens Trainer Kohfeldt nach dem 2:2 gegen Borussia Dortmund. (Quelle: dpa)

Pizarro (r.) und Bremens Trainer Kohfeldt nach dem 2:2 gegen Borussia Dortmund. (Quelle: dpa)

Ein Tor erzielt – und den BVB vielleicht sogar den Titel gekostet. Die Werder-Klublegende spricht nach dem spektakulären 2:2 gegen Borussia Dortmund über seine persönliche Situation. 

Bremens Torschütze zum 2:2-Endstand gegen Borussia Dortmund Claudio Pizarro hat den Werder-Fans Hoffnung auf die Fortsetzung seiner Karriere gemacht. "Ich habe immer noch Lust, Fußball zu spielen", sagte der 40-Jährige nach der Partie des 32. Spieltags der Fußball-Bundesliga am Samstagabend bei Sky lächelnd.


"Ich werde in den nächsten Wochen mit dem Verein sprechen und dann werden wir sehen, wie es weitergeht." Pizarro hatte in der 75. Minute zum Ausgleich für Werder getroffen und war nach der Partie von den Bremer Fans mit lauten Sprechchören gefeiert worden.

Verwendete Quellen:
  • dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal