Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Rekordtransfer fix: Bayer Leverkusen holt Kerem Demirbay

Neuzugang aus Hoffenheim  

Rekordtransfer fix: Leverkusen holt Demirbay

09.05.2019, 13:20 Uhr | t-online.de, dpa

 (Quelle: imago images / Sven Simon)
Bosz "sehr froh" über Wechsel von Kerem Demirbay

Kerem Demirbay wechselt im Sommer von der TSG Hoffenheim zu Bayer Leverkusen und wird neuer Rekordtransfer der Werkself. Peter Bosz zeigt sich höchst erfreut über den Neuzugang. (Quelle: Omnisport)

Rekord-Transfer: Peter Bosz, Trainer von Bayer 04 Leverkusen, ist "sehr froh" über Wechsel von Kerem Demirbay. (Quelle: Omnisport)


Das furiose 6:1 von Bayer Leverkusen gegen Frankfurt ist nicht die einzige gute Nachricht für die Fans der Werkself in diesen Tagen. Auch der erste Neuzugang für die nächste Saison steht fest.

Der Wechsel von Fußball-Nationalspieler Kerem Demirbay zum Bundesligisten Bayer Leverkusen ist perfekt. Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler kommt vom Ligakonkurrenten 1899 Hoffenheim zu den Rheinländern und erhält in Leverkusen einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024. Den Wechsel bestätigten beide Vereine am Donnerstag. Im Gespräch ist eine Ablösesumme von rund 28 Millionen Euro. Eine Rekordsumme für Bayer Leverkusen. Zu den finanziellen Hintergründen machten weder Bayer noch die Kraichgauer Angaben.

"Mit Kerem Demirbay haben wir einen technisch versierten und strategisch agierenden Mittelfeldspieler für uns gewonnen, der dabei auch noch torgefährlich ist", kommentierte Bayer-Sportdirektor Simon Rolfes die nicht mehr überraschende Personalie. Demirbay sagte, der Wechsel sei für ihn "der nächste Step nach drei wirklich tollen Jahren bei der TSG". Er war mit dem Team von Bundestrainer Joachim Löw 2017 Confederations-Cup-Sieger.

Leistungsträger von Nagelsmann

Bayer-Geschäftsführer Rudi Völler machte deutlich, dass die Verpflichtung Demirbays ein deutliches Signal für die Ambitionen der Werkself sei. "Wir haben uns für die kommende Saison eine Menge vorgenommen, zunächst einmal wollen wir uns jetzt aber für einen internationalen Wettbewerb qualifizieren", sagte Völler. Bayer hat als Tabellenfünfter gute Chancen auf die Champions League.
   

   
Offensivmann Demirbay spielt seit 2016 für Hoffenheim und ist in dieser Saison einer der Leistungsträger im Team von Julian Nagelsmann. In der DFB-Auswahl feierte Demirbay im Juni 2017 sein Debüt. Für Hoffenheim absolvierte er 71 Bundesligaspiele (12 Tore), elf internationale Einsätze und vier Begegnungen im DFB-Pokal. Laut Hoffenheimer Angaben wird Demirbay nach Roberto Firmino (FC Liverpool) zum zweitteuersten Spielerverkauf der Klubgeschichte.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Dschungel-Look: exotisches Flair für Ihre 4 Wände
jetzt auf otto.de
Anzeige
Was Ihr Partner für die Bau- finanzierung können muss
Kostenlose Beratung bei Interhyp
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal