Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

FC Schalke 04: Michael Reschke wird Technischer Direktor

Nach Horror-Saison  

Bestätigt: Michael Reschke wird Technischer Direktor auf Schalke

19.05.2019, 11:33 Uhr | sid, t-online.de

 (Quelle: Omnisport)
Perfekt! Schalke 04 holt Reschke ins Boot

Michael Reschke wird ab Sommer 2019 neuer Technischer Direktor des FC Schalke 04. Zuletzt wurde der 61-Jährige im Februar 2019 als Sportvorstand beim VfB Stuttgart freigestellt. (Quelle: Omnisport)

Kaderplaner: Michael Resche geht zu Schalke 04. (Quelle: Omnisport)


Michael Reschke, ehemaliger Sportvorstand des Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart, wird wie erwartet Technischer Direktor beim Ligarivalen Schalke 04. Die Königsblauen bestätigten die Verpflichtung des 61-Jährigen am Sonntag, einen Tag nach dem letzten Bundesligaspieltag. 

Michael Reschke erhält beim auf Tabellenplatz 14 abgestürzten Vizemeister der Vorsaison einen Vertrag bis 2022. Schalke verpflichtete den erfahrenen Mann vor allem als Kaderplaner. 

Zu Reschkes Aufgaben gehört künftig die Neustrukturierung der Scouting-Abteilung für den Profibereich und die Kaderplanung. Reschke untersteht bei Schalke dem im März installierten Sportvorstand Jochen Schneider.

"Reschke kann seine großen Stärken ausspielen"

"Als Technischer Direktor kann Michael Reschke seine großen Stärken passgenau auf Schalke einbringen: Er ist durch seine jahrzehntelange Arbeit im Profibereich auf nahezu allen Ebenen hervorragend vernetzt. Dazu besitzt er großes Fachwissen und Erfahrung – gerade im Bereich der Personalplanung im Profibereich", sagte Schneider.

Reschke stand von 1979 bis 2014 in Diensten von Bayer Leverkusen, war zunächst Jugendtrainer und Nachwuchsleiter, danach Kaderplaner bzw. Manager unter Sportchef Rudi Völler. Anschließend erfolgte der Wechsel zu Bayern München, wo er bis 2017 als Technischer Direktor unter anderem zusammen mit Sportdirektor Matthias Sammer arbeitete.

Beim VfB entlassen

Im August 2017 ging Reschke nach Stuttgart, wo er als Sportvorstand in die erste Reihe der sportlich Verantwortlichen aufrückte. Am 12. Februar wurde er beim kriselnden VfB entlassen. Am vergangenen Dienstag gaben beide Parteien die Auflösung des bis 2021 datierten Vertrags bekannt.


Schalke 04 stellt sich nach einer turbulenten Saison auf zahlreichen Ebenen neu auf. Erst am 9. Mai wurde David Wagner als neuer Cheftrainer ab 1. Juli präsentiert.

Verwendete Quellen:
  • schalke04.de, Nachrichtenagentur sid

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bereit für den Sommer? Finde luftig, leichte Kleider
jetzt auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe