Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern: Lewandowski äußert sich zu Gerücht um Leroy Sané

Nationalspieler zu Bayern?  

FC Bayern: Lewandowski äußert sich zu Sané-Gerücht

23.05.2019, 10:53 Uhr | t-online.de, dpa

FC Bayern: Lewandowski äußert sich zu Gerücht um Leroy Sané. Hält große Stücke auf Leroy Sané: Robert Lewandowski. (Quelle: imago images/ULMER Pressebildagentur)

Hält große Stücke auf Leroy Sané: Robert Lewandowski. (Quelle: ULMER Pressebildagentur/imago images)

Drei Neuzugänge hat der FC Bayern schon eingetütet. Und der Rekordmeister arbeitet an weiteren Transfers. Auf dem Wunschzettel soll auch Leroy Sané stehen. Robert Lewandowski würde einen Wechsel gutheißen.

Torjäger Robert Lewandowski würde eine Verpflichtung des deutschen Fußball-Nationalspielers Leroy Sané von Manchester City durch den FC Bayern München begrüßen. "Das ist ein Spieler mit großer Qualität und großem Potenzial. Ich habe gesehen, wie gut er ist. So ein Spieler kann die Mannschaft vom ersten Spiel an verbessern", sagte der 30 Jahre alte Pole am Mittwoch bei einem Pressegespräch in München.

"Wenn ein Spieler kommt, muss er direkt helfen"

Der 23 Jahre alte Ex-Schalker Sané steht beim englischen Meister noch bis 30. Juni 2021 unter Vertrag. Der ehemalige Bayern-Coach Pep Guardiola soll aber angeblich bereit sein, Sané ziehen zu lassen.
  

   
Der Flügelstürmer wäre ein hochkarätiger Zugang für die Münchner, bei denen am Saisonende die erfolgreiche Ära von Franck Ribéry (36) und Arjen Robben (35) endet. "Wenn ein Spieler kommt, muss er direkt helfen", sagte Lewandowski zur Qualität von Spielern, die der deutsche Meister für seine internationalen Ziele brauche. Der Bundesliga-Torschützenkönig rechnet noch mit weiteren Zugängen: "Ich denke, Bayern hat noch nicht das letzte Wort gesagt."

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
zur Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal