Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern: Das schreibt Mats Hummels über seinen Wechsel zum BVB

Nach Transfer-Hammer  

Das schreibt Hummels über seinen Wechsel zum BVB

21.06.2019, 10:31 Uhr | t-online.de, ak

 (Quelle: imago images / Sven Simon)
Rückkehr von Hummels zum BVB bestätigt

Es hat sich bereits abgezeichnet, nun ist es offiziell! Mats Hummels kehrt nach drei Jahren beim FC Bayern München zu Borussia Dortmund zurück und erhält einen Dreijahres-Vertrag. (Quelle: Omnisport)

Mats Hummels: Der Weltmeister läuft in der kommenden Saison wieder für Borussia Dortmund auf. (Quelle: Omnisport)


Bisher hielt sich Mats Hummels in Bezug auf seinen Wechsel von Bayern München zu Borussia Dortmund bedeckt. Doch nun wendet sich der 30-Jährige an die Öffentlichkeit.

Mats Hummels hat sich erstmals nach Bekanntwerden seiner Rückkehr zu Borussia Dortmund selbst zu dem Wechsel geäußert. Der Verteidiger, der nach drei Jahren beim FC Bayern München zurück ins Ruhrgebiet wechseln wird, tat dies über Posts bei Twitter und Instagram.

Dort verriet Hummels: "Nach den Gesprächen mit den Verantwortlichen in München und Dortmund war mir schnell klar, dass meine fußballerische Heimat zukünftig wieder der BVB sein soll."

Die Dortmunder hatten sich zuvor stark um den Innenverteidiger bemüht. BVB-Sportdirektor Michael Zorc verriet gegenüber den "Ruhrnachrichten", dass er in den Gesprächen festgestellt habe, dass Hummels bereit sei für diesen Schritt. Hummels‘ Formulierung in den Posts legt nahe, dass die Bemühungen der Bayern im Vergleich dazu nicht mithalten konnten – zumal der Klub mit den französischen Weltmeistern Benjamin Pavard (für 35 Millionen Euro vom VfB Stuttgart) und Lucas Hernandez (für 80 Millionen Euro von Atletico Madrid) zwei wesentlich jüngere Verteidiger verpflichtet hat. Im Gegensatz dazu steht eine starke Rückrunde von Hummels, der besonders im letzten Saisondrittel zum wohl besten Verteidiger der Bundesliga avancierte. 
 


Es bleibt abzuwarten, ob der 70-fache deutsche Nationalspieler auch beim BVB an diese Leistungen anknüpfen kann. Sportdirektor Zorc ist sich jedoch sicher: "Er hat richtig Lust auf die Sache. Es ist noch mal ein Aufbruch für ihn." Hummels spielte bereit zwischen 2009 und 2016 für Dortmund und gewann in dieser Zeit unter anderem zwei Deutsche Meistertitel. Danach ging er zu seinem Jugendklub Bayern zurück, mit dem er bis 2019 ebenfalls einige Titel sammelte – unter anderem drei Meisterschaften und einen Pokalsieg.

Verwendete Quellen:
  • Twitter-Account von Mats Hummels 
  • Spielerprofil bei "Transfermarkt.de"


Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal