Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern München: Polizeieinsatz bei Serge Gnabry

Behörde bestätigt  

Polizeieinsatz bei Bayern-Star Serge Gnabry

16.01.2021, 14:49 Uhr | dd, t-online

FC Bayern München: Polizeieinsatz bei Serge Gnabry . Bayern-Star Serge Gnabry: Der Angreifer stand zuletzt beim Pokal-Aus des Rekordmeisters in Kiel auf dem Platz. (Quelle: imago images/Holsteinoffice)

Bayern-Star Serge Gnabry: Der Angreifer stand zuletzt beim Pokal-Aus des Rekordmeisters in Kiel auf dem Platz. (Quelle: Holsteinoffice/imago images)

Sportlich läuft es aktuell für die Ansprüche des Rekordmeisters eher mittelprächtig. Nun ist bei einem Angreifer der Mannschaft von Trainer Flick auch noch die Polizei vorstellig geworden.

2:3-Niederlage in Gladbach, Pokal-Aus bei Zweitligist Kiel, eklatante Probleme in der Abwehr – der FC Bayern München schwächelt aktuell ungewohnt deutlich, der Mannschaft von Trainer Hansi Flick fehlt die sonst übliche Souveränität und Abgeklärtheit. Zu den Problemen auf dem Platz gesellte sich für einen Topstar des deutschen Rekordmeisters nun aber auch noch ein Polizeieinsatz.

Im Haus von Angreifer Serge Gnabry sind kürzlich Beamte vorstellig geworden. Die Polizei München hat sich bereits zu einem entsprechenden Bericht der "Bild" geäußert: "Ich kann bestätigen, dass es einen Polizeieinsatz in der Villa in München-Harlaching gegeben hat", zitiert das Blatt einen Sprecher der Behörde. Weitere Hintergründe sind noch unklar.

Sportlich lief es für den Nationalspieler zuletzt durchwachsen: Bei der sensationellen Niederlage im DFB-Pokal bei Holstein Kiel erzielte der 25-Jährige das zwischenzeitliche 1:0, in der Bundesliga aber wartet Gnabry seit acht Spielen auf einen eigenen Treffer. Sein letztes Tor datiert vom 31. Oktober beim 2:1-Sieg in Köln. Auch in der Champions League war Gnabry 2020/21 noch nicht erfolgreich, kam in bisher fünf Partien lediglich auf eine Vorlage.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal