• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • Bundesliga: Zukunft für Hoffenheims lange verletzten Bicakcic unklar


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRussland stellt Gasverträge infrageSymbolbild für einen TextHier leben die unglücklichsten MenschenSymbolbild für einen TextKondomhersteller ist pleiteSymbolbild für ein VideoBritische Rakete zerstört Russen-HelikopterSymbolbild für einen TextBoris Becker klagt gegen Oliver PocherSymbolbild für einen TextÄrger um Video mit VfB-PräsidentenSymbolbild für einen TextKomiker Nick Nemeroff stirbt mit 32Symbolbild für ein VideoInsel bereitet sich auf Untergang vorSymbolbild für einen TextRätsel um Fitness von Serena WilliamsSymbolbild für einen TextFührerschein auf dem Handy – so geht'sSymbolbild für einen TextKind in Kanal: Ermittler ziehen FazitSymbolbild für einen Watson TeaserSupermarkt: Warnung vor Abzock-MascheSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Zukunft für Hoffenheims lange verletzten Bicakcic unklar

Von dpa
05.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Die Zukunft von Ermin Bicakcic ist offen.
Die Zukunft von Ermin Bicakcic ist offen. (Quelle: Uwe Anspach/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Zuzenhausen (dpa) - Die Zukunft des Langzeitverletzten Ermin Bicakcic bei der TSG 1899 Hoffenheim ist ungewiss. Der 32 Jahre alte Innenverteidiger, dessen Vertrag beim Fußball-Bundesligisten im Sommer ausläuft, wird in dieser Saison höchstwahrscheinlich nicht aufs Spielfeld zurückkehren.

"Er ist im Training, aber ist immer noch dabei, um den Anschluss zu kämpfen", sagte Trainer Sebastian Hoeneß.

Bicakcic hatte sich im September 2020 eine Kreuzbandriss zugezogen und erlitt in der Reha immer wieder Rückschläge. Der bosnische Nationalspieler kam 2014 von Eintracht Braunschweig in den Kraichgau. "Eisen-Ermin", wie er gerne genannt wird, entwickelte sich mit seinem Kampfgeist zu einem Fan-Liebling bei der TSG. Hoeneß sprach von "extremen Verdiensten", die der Profi habe, und sagte zur Vertragssituation: "Er ist in Gesprächen mit dem Club, da muss man abwarten, wie man zusammenkommt."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Kevin-Prince Boateng kündigt Karriereende an
Sebastian HoeneßTSG 1899 Hoffenheim
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website