• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • Wechselspekulationen - Nagelsmann zu Lewandowski: "Normal in meinen Planungen drin"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextHeftige Proteste in UsbekistanSymbolbild f├╝r einen TextHochwasser: Evakuierungen in SydneySymbolbild f├╝r einen TextRonaldo will wohl wegSymbolbild f├╝r einen TextOslo: Frau rammt Auto von ExtremistenSymbolbild f├╝r einen TextFlughafen Frankfurt verh├Ąngt Tier-EmbargoSymbolbild f├╝r einen TextHabeck: H├Ątte gerne Helmut Kohl getroffenSymbolbild f├╝r einen TextGro├če ├ťberraschung in WimbledonSymbolbild f├╝r einen Text├ľsterreicherin stirbt nach HaiangriffSymbolbild f├╝r einen TextBundesligist schl├Ągt auf Transfermarkt zuSymbolbild f├╝r einen TextMassenschl├Ągerei auf "Karls Erdbeerhof"Symbolbild f├╝r einen TextHorror-Crash nach VerfolgungsfahrtSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserDFB-Star in Show beim Schummeln erwischtSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Nagelsmann zu Lewandowski: "Normal in meinen Planungen drin"

Von dpa
13.05.2022Lesedauer: 2 Min.
M├╝nchens Trainer Julian Nagelsmann (l) plant wie gewohnt mit Robert Lewandowski.
M├╝nchens Trainer Julian Nagelsmann (l) plant wie gewohnt mit Robert Lewandowski. (Quelle: Peter Kneffel/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

M├╝nchen (dpa) - Bayern M├╝nchens Trainer Julian Nagelsmann hat sich zur├╝ckhaltend zum Wirbel um Weltfu├čballer Robert Lewandowski ge├Ąu├čert.

"Die Haltung vom Club, meine Haltung zu Robert ist bekannt, die vertragliche Situation ist bekannt", sagte der Coach der M├╝nchner. "├ťber alle anderen Themen, die in Gespr├Ąchen stattfinden, gebe ich keine Auskunft, sondern das sind Dinge, die ihr den Spieler und auch Hasan (Salihamidzic) fragen k├Ânnt."

Nagelsmann verwies vor dem letzten Bundesliga-Spieltag am Samstag (15.30 Uhr) beim VfL Wolfsburg zudem auf die Vertraulichkeit bei Unterredungen mit seinen Spielern. "Generell spreche ich nie ├╝ber Dinge, die ich mit Spielern bespreche unter vier Augen. Die sind nie f├╝r die ├ľffentlichkeit bestimmt", sagte Nagelsmann. "Alles andere m├╝sst ihr Robert selber fragen."

Lewandwoski wird wie gewohnt in der Startelf sein

Lewandowski habe "sehr gut trainiert" und sei auch "sehr engagiert" gewesen. Der Torsch├╝tzenk├Ânig werde gegen Wolfsburg wie gewohnt in der Startelf stehen. "Er ist ganz normal in meinen Planungen drin", verwies Nagelsmann auch auf Lewandowskis g├╝ltigen Vertrag. "Ich habe mit ihm einen guten Austausch."

Nach Medienberichten soll Lewandowski die M├╝nchner Vereinsbosse aber davon unterrichtet haben, dass er seinen im Sommer 2023 auslaufenden Vertrag nicht verl├Ąngern will. Der St├╝rmer will angeblich au├čerdem nach dieser Saison zum FC Barcelona wechseln.

Nagelsmann hat immer wieder betont, wie wichtig Lewandowski f├╝r ihn sei. Sportvorstand Hasan Salihamidzic schloss einen vorzeitigen Abschied des Angreifers in diesem Sommer bisher aus. "Er hat einen Vertrag bis 30. Juni 2023", sagte der Bayern-Sportvorstand erg├Ąnzte: "Jetzt haben wir Zeit, dar├╝ber zu reden, was nach dem 30. Juni 2023 ist."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Fix: Ex-Schalker Itakura wechselt nach Gladbach
  • Noah Platschko
Von Florian Vonholdt und Noah Platschko
FC Bayern M├╝nchenJulian NagelsmannRobert LewandowskiVfL WolfsburgWolfsburg
Fu├čball

Formel 1


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website