Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

ZSKA Sofia: Bulgaren dürfen nicht in der Champions League starten

...

Champions League  

ZSKA Sofia darf nicht in der Königsklasse starten

05.06.2008, 15:21 Uhr | dpa, sid

Robert Petrov darf mit seinem Klub nicht in der Champions League starten. (Foto: imago)Robert Petrov darf mit seinem Klub nicht in der Champions League starten. (Foto: imago) Als zweite Mannschaft nach dem FC Porto ist der bulgarische Fußball-Meister ZSKA Sofia von der Champions-League-Saison 2008/2009 ausgeschlossen worden. Den Ausschluss des Renommierklubs gab der bulgarische Fußball-Verband BFU bekannt. ZSKA hat die Lizenzkriterien der Europäischen Fußball-Union (UEFA) nicht erfüllt. "ZSKA wird nicht an der Champions League teilnehmen. Diese Entscheidung ist endgültig", teilte der bulgarische Verband mit.

Ausschluss FC Porto darf nicht an der CL teilnehmen
ManU und Chelsea Schuldenklubs dominieren europäischen Fußball

Berufung angekündigt

ZSKA, das seinen 31. Meistertitel ohne Saisonniederlage holte, wäre in der Qualifikation angetreten. Für den Fall des Ausschlusses hatte der Verein den Gang in die Berufung angekündigt. Zuvor war der portugiesische Meister FC Porto wegen Schiedsrichterbestechung in der Saison 2003/2004 aus der Königsklasse ausgeschlossen worden.

Von A bis Z Die EM 2008 bei t-online.de
Die EM 2008 Tippspiel und Spielplan
Champions League im Überblick Alle Gruppen, alle Spiele

Präsident zurückgetreten

Aleksandar Tomow zog nach der Entscheidung die Konsequenzen und ist nicht mehr Präsident des bulgarischen Fußball-Meisters ZSKA Sofia. "Nur ich trete zurück, andere Führungsmitglieder nicht", erklärte Tomow im bulgarischen Staatsrundfunk in Sofia.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018