Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

Champions League - Qualifikation: FC Schalke 04 droht ein starker Gegner

...

FC Schalke 04  

CL-Quali: Schalke droht ein Hammergegner

01.08.2008, 10:55 Uhr | t-online.de

Will mit Schalke in die Königsklasse: S04-Manager Andreas Müller. (Foto: imago)Will mit Schalke in die Königsklasse: S04-Manager Andreas Müller. (Foto: imago) Heute wird es ernst für Schalke 04: Um 12 Uhr wird in Nyon in der Schweiz die dritte Qualifikationsrunde zur Champions League ausgelost. Dabei droht den Königsblauen ein Duell gegen Atletico Madrid oder Galatasaray Istanbul, obwohl die Schalker zu den 16 gesetzten Teams gehören. Für Trainer Fred Rutten könnte es aber auch zu einem frühen Wiedersehen mit seinem Ex-Klub Twente Enschede kommen.

Am Abend steht den Gelsenkirchenern dann ein echter Härtetest bevor: Am Aachener Tivoli testen sie gegen die Alemannia. "Das ist für die Spieler eine Charakterprüfung", unterstreicht Schalke-Manager Andreas Müller im "kicker" die Bedeutung der Partie.

Porträt Alle Infos zu Schalke 04

Einfacher Modus

Bei der Auslosung warten 32 Teams auf ihren Gegner. Der Modus ist vergleichsweise einfach: Den 16 gesetzten Mannschaften wird jeweils eine ungesetzte zugelost. Einzige Einschränkung: Sie dürfen nicht aus demselben Land kommen. Über die Setzliste entscheidet dabei der UEFA-Koeffizient der Teilnehmer. Teams wie der FC Barcelona, der FC Liverpool oder Schalke sind daher automatisch gesetzt.

Im Überblick Die CL-Saison 08/09

Sonderregel ermöglicht Topgegner

Eine Sonderregel macht die Auslosung aber besonders spannend: Da die Sieger der zweiten Quali-Runde noch nicht feststehen, ist es für die Auslosung irrelevant, welche Mannschaft sich durchsetzt, da sie grundsätzlich mit dem höherplatzierten Koeffizienten gewertet wird. Soll heißen: Es kann passieren, dass Teams mit einem niedrigerem Wert in die Gruppe der gesetzten Teams fallen.

Rutten und Engelaar gegen Ex-Klub?

Im konkreten Fall bedeutet dies, dass der FBK Kaunus aus Litauen und der weißrussische Vertreter FC BATE Borisov vor dem vierten der Primera Divison, Atletico Madrid, gewertet werden würden, wenn sie sich gegen die Glasgow Rangers beziehungsweise den RSC Anderlecht durchsetzen. Die Hinspiele lassen dieses Szenario gar nicht so unwahrscheinlich erscheinen, denn Kaunus erkämpfte in Schottland ein 0:0. Borisov gewann sogar in Anderlecht mit 2:1. Für die Neu-Schalker Fred Rutton und Orlando Engelaar könnte es zu einer sehr interessanten Konstellation kommen. Ihr früherer Klub Twente Enschede gehört zu den 16 ungesetzten Teams und könnte auf den deutschen Vertreter treffen.

Nur Punkte zählen

Bevor es für dem S04 um den Einzug in die Gruppenphase in Hin- und Rückspiel am 12. oder 13. und am 26. oder 27. August geht, kommt es erstmal zum Härtetest bei Alemannia Aachen. "Wir haben uns bewusst für einen starken Gegner entschieden, weil wir sehen wollen, wo wir sportlich so kurz vor dem Start stehen", erklärt Müller. Wegen der Verletzungen von Neuer und Krstajic und dem Olympia-Theater um Rafinha erwartet er keine großartigen spielerischen Akzente: "Wir hatten einige Probleme. Für mich zählen am Saisonanfang deshalb nur die Ergebnisse."

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018