Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

FC Bayern München: Luca Toni in FKK-Laune

...

FC Bayern München  

Toni: Voller Körpereinsatz für den Titel

01.04.2009, 17:18 Uhr | sid

Bekommen wir Luca Toni im Adamskostüm zu sehen? (Foto: imago)Bekommen wir Luca Toni im Adamskostüm zu sehen? (Foto: imago) Ab sofort werden viele Frauen dem deutschen Fußball-Meister FC Bayern München in der Champions League ganz fest die Daumen drücken. Torjäger und Frauen-Schwarm Luca Toni hat für den Triumph in der Königsklasse ein außergewöhnliches Versprechen abgegeben.

"Wenn wir den Pokal nach München holen, verspreche ich: Dann laufe ich nackt über den Marienplatz", sagte der 31 Jahre alte Italiener der "Sport Bild".

Ist Tonis Ankündigung witzig und originell oder einfach nur platt? Geben Sie Ihren Kommentar am Ende des Artikels ab!

Video Verlässt Ribéry die Bayern?
FC Bayern Wenn Poldi weg ist, soll es wieder müllern
Sportblog Warum der FC Bayern Meister wird

Die Heimat ist das Ziel

Der Ehrgeiz von Toni vor den Viertelfinal-Duellen gegen den FC Barcelona (8. und 14. April) ist auf jeden Fall besonders groß, zumal das Finale am 27. Mai in seiner italienischen Heimat ausgetragen wird: "Rom ist mein Ziel. So viele Titel habe ich in meiner Karriere ja bisher noch nicht gewonnen. Für den Sieg in der Champions League spiele und trainiere ich jeden Tag."

KönigFAN-Video Bayern "In Bayern-Stramplern aufgewachsen"
KönigFAN-Video FC Bayern "Was der Rensing macht, ist nicht normal"
Sportkolleg-Video

Toni will Löwen, keine Profis

Dem FC Bayern traut er den Titel durchaus zu. "Um die Champions League zu gewinnen, braucht man nicht nur elf Profis auf dem Rasen, man braucht elf Löwen. Wenn man so einen Ausdruck in München überhaupt gebrauchen darf", sagte Toni: "Der FC Bayern hat diese Saison das Potenzial für den Titel. Aber es gibt natürlich noch Löwen im Rennen, die größer sind als wir. Das heißt aber nicht, dass ihn der kleinere Löwe nicht auch reißen kann."

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018