Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

Klinsmann: BVB kann die Champions League gewinnen

...

"In der Dortmunder Gruppe ist alles möglich"

17.09.2012, 12:32 Uhr | t-online.de

Klinsmann: BVB kann die Champions League gewinnen. Jürgen Klinsmann hat Klopps Dortmunder in der Champions League auf dem Zettel. (Quelle: imago)

Jürgen Klinsmann hat Klopps Dortmunder in der Champions League auf dem Zettel. (Quelle: imago)

Zum Auftakt in der Königsklasse erwartet Borussia Dortmund den holländischen Meister Ajax Amsterdam (Dienstag, ab 20.30 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de). Die Holländer sind in der schwierigen Gruppe mit Manchester City und Real Madrid noch der vermeintlich leichteste Gegner. Moralische Unterstützung erhält der BVB von Ex-Nationaltrainer Jürgen Klinsmann: Dortmund sei "durchaus in der Lage, die Champions League zu gewinnen", sagte er dem Portal "spox.com".

Auf die Frage, wen Klinsmann neben den bekannten Top-Favoriten auf dem Zettel habe, nennt er Manchester City und den deutschen Meister. "Dortmund ist richtig ernst zu nehmen", sagte der ehemalige Bayern-Coach.

"Da ist alles möglich"

Das Rezept für ein erfolgreiches Abschneiden in der Königsklasse hat Klinsmann auch parat: "In der Champions League kommt es darauf an, dass man zu bestimmten Terminen in Topform ist. Keine Mannschaft kann über zwölf Monate konstant in Top-Verfassung sein. Aber man muss sich seine Schwächephasen in Momenten nehmen, in denen keine entscheidenden Champions-League-Spiele anstehen", sagte er.

Trotz mangelnder internationaler Erfahrung stünden die Dortmunder Chancen gut, ist sich Klinsmann sicher: "Eine Champions League hat einen ganz anderen Charakter als die Bundesliga. Vor allem, wenn einem die Erfahrung fehlt. Aber die Dortmunder Gruppe ist so spektakulär und ausgeglichen - da ist alles möglich".

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018