Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

Nasenbeinbruch bei Dortmunds Schmelzer

...

Nasenbeinbruch bei Dortmunds Schmelzer

30.03.2013, 18:39 Uhr | dpa

Nasenbeinbruch bei Dortmunds Schmelzer. Dortmunds Marcel Schmelzer muss mit blutiger Nase vom Platz.

Dortmunds Marcel Schmelzer muss mit blutiger Nase vom Platz. (Quelle: dpa)

Dortmund (dpa) - Meister Borussia Dortmund bangt vor dem Viertelfinal-Hinspiel in der Champions League am Mittwoch beim FC Málaga um den Einsatz von Nationalspieler Marcel Schmelzer. Der Linksverteidiger erlitt beim 2:1 am Samstag in der Fußball-Bundesliga beim VfB Stuttgart einen Nasenbeinbruch.

Dies bestätigte ein BVB-Sprecher nach Schlusspfiff. Eine Untersuchung am Sonntag soll Aufschluss über Schmelzers Einsatzchancen in Spanien geben. Der 25-Jährige wurde von Stuttgarts Martin Harnik getroffen und musste in der 24. Minute blutend ausgewechselt werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018