Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

Nürnbergs Pinola für ein Spiel gesperrt

...

Fußball  

Nürnbergs Pinola für ein Spiel gesperrt

24.03.2014, 16:07 Uhr | dpa

Nürnbergs Pinola für ein Spiel gesperrt. Schiedsrichter Knut Kirchner (r) zeigt dem Nürnberger Javier Pinola (M) die rote Karte.

Schiedsrichter Knut Kirchner (r) zeigt dem Nürnberger Javier Pinola (M) die rote Karte. Foto: Daniel Karmann. (Quelle: dpa)

Nürnberg (dpa) - Javier Pinola wird dem abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten 1. FC Nürnberg nach seinem Platzverweis nur im kommenden Heimspiel gegen den VfB Stuttgart fehlen.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes sperrte den Argentinier lediglich für eine Partie. Der Verteidiger hatte bei der 2:5-Niederlage gegen Eintracht Frankfurt wegen einer Notbremse die Rote Karte gesehen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Für traumhafte Nächte: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018