Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

Franck Ribéry nach Ohrfeige gegen Carvajal: "Das kann passieren"

...

Schwarzer Abend für den FCB-Star  

Franck Ribérys Ausraster bleibt ungestraft

30.04.2014, 14:14 Uhr | t-online.de

Franck Ribéry nach Ohrfeige gegen Carvajal: "Das kann passieren". Franck Ribéry vom FC Bayern und Daniel Carvajal  (Quelle: dpa)

Franck Ribéry (Mitte) geht als klarer Verlierer aus dem Duell mit Daniel Carvajal. (Quelle: dpa)

Es war nicht der Abend des Franck Ribéry. Wie in Madrid blieb der Franzose auch beim 0:4 (0:3) im Rückspiel gegen Real völlig wirkungslos. Dazu leistete er sich kurz vor dem Pausenpfiff eine klare Tätlichkeit gegen Daniel Carvajal. Vor der Ausführung eines Bayern-Eckballs verpasste Ribéry dem Rechtsverteidiger eine schallende Ohrfeige - seinen Ruf als Hitzkopf hatte er damit einmal mehr bestätigt. "Er hat damit angefangen. Wenn man auf diesem Niveau spielt, nervös ist und nicht viel geht, dann kann das passieren", zeigte sich Ribéry wenig einsichtig. Ob die UEFA Ermittlungen aufnimmt, ist noch nicht klar.

Statt der fälligen Roten Karte konnte Ribéry weiterspielen, weil Schiedsrichter Pedro Proenca aus Portugal die Szene nicht gesehen hatte. Das war aber schon die beste Nachricht des Abends für den 31-Jährigen, der auf dem linken Flügel von Carvajal erneut komplett aus dem Spiel genommen wurde. Stattdessen leistete er sich einen schlimmen Ballverlust vor dem Konter zum entscheidenden 0:3.

Matthias Sammer versuchte die Szene nach dem Abpfiff herunterzuspielen. "Das war sicherlich ein bisschen unnötig. Aber jetzt bitte nicht hier Carvajal als lieben Buben darstellen. Es war für uns eine schwierige Situation", sagte der Sportvorstand. Ribéry kommentierte das Ausscheiden nach dem Spiel so: "Das ist natürlich ein schwerer Schlag für uns".

Auch Boateng und Mandzukic fallen auf

Neben Ribéry machten auch Jerome Boateng und Mario Mandzukic keine gute Figur an diesem bitteren Abend. Boateng hatte Carvajal schon ins Gesicht gegriffen, bevor Ribéry zulangte. Unklar ist, ob eine Provokation des Spaniers vorausging.

Mandzukics auffälligste Aktionen waren Diskussionen mit Gegenspieler Sergio Ramos und die Szene, als er Angel Di Maria nach einem Zweikampf wutentbrannt und gestenreich Schauspielerei vorwarf.

UMFRAGE
Wer gewinnt das DFB-Pokalfinale?

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018