Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

Atleticos Costa und der Kampf mit der Delle im Rasen

...

Gelb nach Spielverzögerung  

Atleticos Costa und der Kampf mit der Delle im Rasen

01.05.2014, 11:37 Uhr | dpa

Atleticos Costa und der Kampf mit der Delle im Rasen. Costa sieht die Gelbe Karte wegen Spielverzögerung. (Quelle: Reuters)

Costa sieht die Gelbe Karte wegen Spielverzögerung. (Quelle: Reuters)

So lange brauchte in den 70er Jahren nicht einmal Günter Netzer, um sich den Ball beim Elfmeter zurechtzulegen. Geschlagene zwei Minuten war Diego Costa nach knapp einer Stunde Spielzeit im Halbfinal-Rückspiel der Champions League damit beschäftigt, die geeignete Stelle für das Spielgerät zu finden. Grund dafür war eine Delle im Rasen des Stadions an der Stamford Bridge, die sich just an dem Ort befand, wo der Elfmeterpunkt markiert war.

Weniger Geduld bewies bei der Partie zwischen dem FC Chelsea und Atletico Madrid der Italiener Nicola Rizzoli. Der Schiedsrichter zeigte dem spanischen Nationalspieler schließlich nach hitzigen Diskussionen unter den Spielern, die in Handgreiflichkeiten auszuarten drohten, wegen Spielverzögerung die Gelbe Karte.

Costa behält die Nerven

Letztlich trat Costa zum Strafstoß an, obwohl der Ball in der Kuhle liegengeblieben war, und schaufelte ihn mit Wucht zum 1:2 unter die Latte des von Mark Schwarzer gehüteten Tores. Damit war der Weg frei zum ersten Stadtduell in einem Champions-League-Finale gegen den großen Lokalrivalen Real.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Auf ins lange Wochenende - Versandkostenfrei bestellen
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018