Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

WM 2014: Sami Khedira sucht noch nach der Form

...

Nach 59 Minuten ausgewechselt  

Khedira sucht noch nach der WM-Form

25.05.2014, 08:38 Uhr | t-online.de

WM 2014: Sami Khedira sucht noch nach der Form. Sami Khedira war mit seiner Leistung im Champions-League-Finale nicht zufrieden. (Quelle: imago/mika)

Sami Khedira war mit seiner Leistung im Champions-League-Finale nicht zufrieden. (Quelle: mika/imago)

Er ackerte, lief viel und versuchte alles, um sich seine lange Verletzungspause nicht anmerken zu lassen: Sami Khedira durfte sechs Monate nach seinem Kreuzbandriss im Champions-League-Finale in der Startelf von Real Madrid ran - und erlebte im Estádio da Luz in Lissabon einen Abend mit gemischten Gefühlen.

Beim Stand von 0:1 im Duell gegen Stadtrivale Atletico leuchtete in der 59. Minute Khediras Rückennummer sechs als Zeichen zur Auswechslung auf. Real-Trainer Carlo Ancelotti setzte lieber auf den offensiveren Isco als auf den deutschen Nationalspieler.

Vor allem der Spielrhythmus fehlt noch

Der Wechsel zeigte auch: Khedira, WM-Hoffnungsträger von Bundestrainer Joachim Löw, ist noch nicht in der Form, in der er Spiele bestimmen kann. Mit hochgezogener Trainingsjacke und nachdenklicher Miene verfolge der 27-Jährige anschließend, wie seine Teamkollegen ohne ihn aus dem Rückstand noch ein 4:1 in der Verlängerung machten.

Bis zu seiner Auswechslung war Khedira auf der Sechserposition im defensiven Mittelfeld sehr präsent, leistete sich aber einige Fehlpässe und kam oft - wie beim Gegentor von Diego Godín - einen Schritt zu spät. Die Frische, das Selbstvertrauen und vor allem der Spielrhythmus fehlen dem 27-Jährigen noch.

"Mein Einsatz zeigt das Vertrauen des Trainers"

Doch Khedira kann sich auch als Gewinner fühlen. "Dass ich so ein Finale nach so einer langen Pause spielen durfte ist nicht selbstverständlich. Das zeigt das Vertrauen des Trainers“, sagte er nach dem Spiel und verdeutlichte dadurch, welchen hohen Stellenwert er nicht nur bei Löw, sondern auch bei Real Madrid genießt. Zudem sammelte er mit Blick auf die Weltmeisterschaft nach zwei Einsätzen in der spanischen Liga erneut wichtige Spielpraxis.

"Klar, ich bin nicht bei 100 Prozent, aber wir haben noch drei Wochen und auch noch zwei, drei Spiele. Ich glaube, die werden mir auch reichen", erklärte Khedira. Löw wird die Aussagen mit Wohlwollen vernehmen.

"Sami wird mit breiter Brust ankommen"

Khedira will nun erst einmal den großen Triumph mit den Königlichen feiern, bevor er Anfang kommender Woche in Trainingslager der deutschen Nationalmannschaft nach Südtirol nachreist. Dort freut sich das DFB-Team schon auf Khedira.

UMFRAGE
Wie bewerten Sie den Auftritt von Sami Khedira im Champions-League-Finale mit Blick auf die WM?

"Wir hatten eine Leinwand aufgebaut und mit Sami mitgefiebert. Wir sind sehr froh, dass er die Champions League gewonnen hat", sagte Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff im ZDF. "Wir werden ihn herzlich empfangen. Es ist toll, wenn man sich überlegt, wo er vor sechs Monaten stand. Er durfte mitspielen, das ist auch wichtig. Er wird sicher mit breiter Brust hier ankommen."

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018