Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

Champions League 2014: Die Gruppe von Bayer Leverkusen Porträt

...

Benfica, Zenit und Monaco  

Die Gruppengegner von Leverkusen im Porträt

29.08.2014, 07:09 Uhr | dpa

Bayer Leverkusen trifft in der Vorrunden-Gruppe C der Champions League auf Benfica Lissabon, Zenit St. Petersburg und AS Monaco.

BENFICA LISSABON

Die international erfolgreiche Zeit des 33-maligen portugiesische Meisters liegen lange zurück. Benfica gewann 1961 und 1962 mit der Vereinslegende Eusébio den Europapokal der Landesmeister. In der zurückliegenden Saison schieden die Portugiesen in der Gruppenphase aus, zogen anschließend allerdings ins Finale der Europa League ein. Dieses verlor Benfica jedoch gegen den FC Sevilla. In der Europa League traf Leverkusen bisher zweimal auf Benfica und verlor beide Begegnungen.

ZENIT ST. PETERSBURG

Der russische Vizemeister schaltete in der Qualifikation den belgischen Champion Standard Lüttich aus. Großen Anteil an dem Erfolg hatte der brasilianische Nationalstürmer Hulk, der doppelt traf. Zenit, für das Dietmar Beiersdorfer in der vergangenen Spielzeit noch als Sportdirektor tätig war, ist zum vierten Mal in Serie in der Gruppenphase dabei. In der vergangenen Saison kam für den ambitionierten Klub im Achtelfinale gegen Borussia Dortmund das Aus. Leverkusens Bilanz gegen St. Petersburg ist mit einem Sieg und einer Niederlage in der Europa League ausgeglichen.

AS MONACO

Der französische Vizemeister stellte im Sommer seinen neuen Trainer Leonardo Jardim vor, der Claudio Ranieri beerbte. Außerdem verpflichtete Monaco, das nach drei Spieltagen in Frankreich nur auf dem 17. Platz rangiert, unter anderem den niederländischen Nationaltorwart Maarten Stekelenburg. In der Champions League traf Bayer in der Vorrunde der Saison 1997/98 auf den Klub aus dem Fürstentum. Auswärts setzte es eine 0:4-Niederlage, zu Hause spielten die Teams 2:2.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018