Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

FC Bayern München: Rummenigge kritisiert Geisterspiel in Moskau

...

"Das braucht niemand"  

Rummenigge kritisiert Geisterspiel in Moskau

25.09.2014, 12:06 Uhr | dpa

FC Bayern München: Rummenigge kritisiert Geisterspiel in Moskau. Karl-Heinz Rummenigge bedauert die Fans des eigenen Klubs. (Quelle: imago/Sven Simon)

Karl-Heinz Rummenigge bedauert die Fans des eigenen Klubs. (Quelle: Sven Simon/imago)

Klare Worte: Karl-Heinz Rummenigge verspürt keine große Vorfreude auf das Geisterspiel des FC Bayern in der Champions League bei ZSKA Moskau (30. September ab 17.45h im Liveticker von t-online.de). "Ich bin jetzt 40 Jahre im Fußball dabei, so etwas habe ich aber noch nicht erlebt. Fußball ist Atmosphäre, Fußball ist Emotion", wird der Vorstandsvorsitzende des deutschen Rekordmeisters auf der vereinseigenen Internetseite zitiert.

"Dort werden bis auf ein Häuflein Funktionäre und Journalisten keine Menschen im Stadion sein. Das ist einfach nur schade, das braucht niemand", kritisierte Rummenigge weiter.

Der russische Verein war wegen wiederholter rassistischer Ausfälle seiner Fans von der Europäischen Fußball-Union (UEFA) dazu verurteilt worden, das Heimspiel gegen die Münchner vor leeren Rängen auszutragen.

Brief an die UEFA ohne Erfolg

Leid tue ihm das vor allem für die Bayern-Fans, so Rummenigge. "Einige unserer Anhänger haben seit 25 Jahren kein Auswärtsspiel verpasst", sagte der frühere Profi. "Sie haben alles versucht, zum Beispiel der UEFA einen Brief geschrieben. Am Ende leider ohne Erfolg."

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018