Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

Champions-League-Ergebnisse: Manchester United und Real Madrid siegen

...

Real und City im Achtelfinale  

ManUnited feiert Sieg mit Schweini in der Startelf

04.11.2015, 07:29 Uhr | sid

Champions-League-Ergebnisse: Manchester United und Real Madrid siegen. Bastian Schweinsteiger (li.) von Manchester United freut sich mit Wayne Rooney über dessen Tor gegen ZSKA Moskau.  (Quelle: dpa)

Bastian Schweinsteiger (li.) von Manchester United freut sich mit Wayne Rooney über dessen Tor gegen ZSKA Moskau. (Quelle: dpa)

Manchester United hat in der Champions League mit Bastian Schweinsteiger in der Startelf die Torkrise beendet, Galatasaray Istanbul droht das Aus - trotz des zweiten Treffers von Lukas Podolski im laufenden Wettbewerb.

Wayne Rooney (79. Minute) traf für United zum 1:0 (0:0) gegen ZSKA Moskau - 404 Minuten waren die Red Devils bis dato wettbewerbsübergreifend leer ausgegangen.

Manchester (7 Punkte) übernahm damit die Tabellenführung in der Gruppe B vor der PSV Eindhoven und dem VfL Wolfsburg (je 6).

Poldis Treffer gegen Benfica reicht nicht

Podolski (58.) erzielte mit seinem starken linken Fuß das zwischenzeitliche 1:1 bei Benfica Lissabon. Jonas (52.) und Luisao (67.) sicherten den Portugiesen, die nach Gelb-Rot für Nicolas Gaitan (85.) in der Schlussphase in Unterzahl spielten, jedoch den Sieg und die Tabellenführung (9).

Galatasaray liegt mit vier Punkten nur auf Platz drei der Gruppe C, drei Zähler hinter Atletico Madrid (0:0 bei FK Astana).

Real vorzeitig im Achtelfinale

Der zehnmalige Titelträger Real Madrid mit Toni Kroos in der Zentrale schaffte derweil den vorzeitigen Achtelfinal-Einzug. Dabei profitierten die Königlichen beim 1:0 (1:0) gegen Paris St. Germain von einem Patzer des früheren Frankfurter Torhüters Kevin Trapp.

Für Madrid traf Nacho (35.), nachdem Trapp unmotiviert aus seinem Tor geeilt war. Real (10 Punkte) ist zwei Spieltage vor dem Ende der Gruppenphase das Achtelfinale nicht mehr zu nehmen, dank des 4:0 (1:0)-Erfolgs von Schachtjor Donezk gegen Malmö FF (je 3 Punkte). Paris (7) sollte sich ebenfalls für die K.o.-Runde qualifizieren.

ManCity ebenfalls im Achtelfinale

Ebenfalls nicht mehr zu verdrängen ist Manchester City (9), das sich 3:1 (3:1) beim FC Sevilla durchsetzte. Raheem Sterling (9.), Fernandinho (11.) und Wilfried Bony (36.) erzielten die Tore der Gäste, Benoit Tremoulinas (25.) traf ebenfalls in der ersten Halbzeit für Sevilla.

Da Juventus Turin (8) bei Borussia Mönchengladbach (1:1) erneut nur Unentschieden spielte, übernahm City die Tabellenspitze der Gruppe D und steht vorzeitig im Achtelfinale. Deutschlands Fußballer des Jahres, Kevin De Bruyne, kam erst in der 73. Minute für Torschütze Sterling ins Spiel und half, den Erfolg über die Zeit zu bringen.

Atletico patzt gegen Außenseiter Astana

Atletico Madrid ist auf dem Weg ins Achtelfinale aus dem Tritt geraten. Beim kasachischen Klub FK Astana kamen die Madrilenen nicht über ein mageres 0:0 hinaus.

Bei eisigen Temperaturen in Kasachstans Hauptstadt tat sich der Champions-League-Finalist von 2014 äußerst schwer gegen die unbequemen Gastgeber, die mit zwei Punkten das Schlusslicht der Gruppe sind. Hochkarätige Torchancen aus dem Spiel heraus blieben auf beiden Seiten Mangelware.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018