Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

VfL Wolfsburg: Klaus Allofs schwärmt von Julian Draxler

...

Draxler schnappt sich Spielball  

Allofs: "Julian das Beste, was es im deutschen Fußball gibt"

18.02.2016, 15:19 Uhr | t-online.de

VfL Wolfsburg: Klaus Allofs schwärmt von Julian Draxler. Geballte Faust: Julian Draxler lieferte in Gent eine Galavorstellung ab. (Quelle: dpa)

Geballte Faust: Julian Draxler lieferte in Gent eine Galavorstellung ab. (Quelle: dpa)

Zwei Tore im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League erzielt und der überragende Mann auf dem Platz: Nach der Galavorstellung von Julian Draxler beim 3:2-Sieg in Gent kam Klaus Allofs aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus. "Julian ist ungefähr das Beste, was es im deutschen Fußball gibt", sagte der Manager des VfL Wolfsburg.

Draxler hatte mit seinen tollen Treffern in der 44. und 54. Minute die Wolfsburger in Führung gebracht. "Die beiden Tore sind sensationell gemacht. Beim ersten ist es fantastisch herausgespielt. Beim zweiten Tor macht er Druck auf die Abwehr", lobte auch Trainer Dieter Hecking seinen Schützling. Draxler selbst, dessen Formkurve seit Wochen nach oben zeigt, war mit seiner Leistung ebenfalls "sehr zufrieden".

Als Erinnerung an "mein erfolgreichstes Spiel für den VfL" sicherte sich der Offensivspieler auch gleich den Spielball als Souvenir. "In der Champions League schießt man nicht alle Tage Tore, deshalb habe ich den Ball mitgenommen."

Allofs: "Müssen nicht Trübsal blasen"

Draxler und Co. wollten sich die gute Laune auch durch die späten Gegentore der Gastgeber nicht nehmen lassen. Max Kruse hatte in der zweiten Halbzeit erst noch auf 3:0 erhöht (60.), ehe KAA Gent durch zwei Tore in der 80. und 89. Minute sogar fast noch den Ausgleich schaffte. "Trotz der Gegentore ist das mehr als in Ordnung", sagte Allofs. "Wir müssen nicht Trübsal blasen."

Hecking ärgerte sich aber über die Nachlässigkeiten in der Abwehr. "Wir liefern 80 Minuten einen überragenden Vortrag in der Champions League und leider haben wir dann den Gegner dazu eingeladen, noch einmal zu zwei Toren zu kommen", bemängelte er. Trotzdem seien die Chancen auf einen Weiterkommen gut. "Das ist ein optimales Ergebnis, wenn man auswärts gewinnt. Jetzt müssen wir im Rückspiel noch einmal konzentriert sein", sagte der Trainer.

Gent gibt schon auf

Zumal Gent nicht mehr an den Viertelfinal-Einzug glaubt. Das sagte zumindest der Coach bei einer entsprechenden Frage. "Die Antwort lautet null Prozent, wenn wir so spielen wie heute", betonte Hein Vanhaezebrouck.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018