Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

Champions League - Viertelfinale : FC Bayern winken 6 Millionen Euro

Bei Weiterkommen gegen Juve  

FC Bayern winken sechs Millionen Euro

15.03.2016, 13:10 Uhr | dpa

Champions League - Viertelfinale : FC Bayern winken 6 Millionen Euro . Bayern-Kapitän Philipp Lahm (li.) und Juve-Angreifer Mario Mandzukic kämpfen im Hinspiel um den Ball. (Quelle: imago images/Jan Hübner)

Bayern-Kapitän Philipp Lahm (li.) und Juve-Angreifer Mario Mandzukic kämpfen im Hinspiel um den Ball. (Quelle: Jan Hübner/imago images)

Für den FC Bayern München stehen in der Champions League gegen Juventus Turin auch einige Millionen Euro auf dem Spiel. Die Europäische Fußball-Union (UEFA) honoriert den Einzug ins Viertelfinale mit sechs Millionen Euro.

Damit würde der deutsche Rekordmeister seine Prämieneinnahmen im laufenden Wettbewerb auf 31 Millionen Euro erhöhen. Dazu kommen mehr als zehn Millionen Euro aus den Zuschauereinnahmen von dann fünf Heimspielen sowie die Zahlungen aus dem Marktpool, die um die 20 Millionen Euro betragen dürften.

15 Millionen Euro für den Sieger

In der vergangenen Saison hatten die Bayern als Halbfinalteilnehmer insgesamt 49,865 Millionen Euro an Prämien kassiert. Davon entfielen 23,965 Millionen auf den Marktpool. Zur laufenden Saison waren die Ausschüttungen von der UEFA noch mal deutlich erhöht worden.

Allein das Startgeld der 32 Teilnehmer an der Gruppenphase erhöhte sich auf zwölf Millionen Euro pro Verein. Der Finalsieger am 28. Mai in Mailand erhält die Rekordsumme von 15 Millionen Euro.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: