Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

Atletico Madrid kritisiert Schiedsrichter Felix Brych scharf

...

Nach CL-Pleite gegen Barca  

Atletico übt scharfe Kritik an Schiedsrichter Brych

06.04.2016, 13:17 Uhr | dpa

Atletico Madrid kritisiert Schiedsrichter Felix Brych scharf. Schiedsrichter Felix Brych (Mitte) zeigt Atletico-Stürmer Fernando Torres (li.) die Ampelkarte.  (Quelle: Reuters)

Schiedsrichter Felix Brych (Mitte) zeigt Atletico-Stürmer Fernando Torres (li.) die Ampelkarte. (Quelle: Reuters)

Atletico Madrid hat nach seiner 1:2-Niederlage im Champions-League-Spiel beim FC Barcelona scharfe Kritik am deutschen Schiedsrichter Felix Brych geübt. Der Bundesliga-Referee habe im Viertelfinal-Hinspiel mit zweierlei Maß gemessen, beklagte der Geschäftsführer des Tabellenzweiten der spanischen Liga, Miguel Angel Gil Marín.

"Der FC Barcelona hat eine solche Protektion (durch den Schiedsrichter) nicht nötig", sagte der Atletico-Manager. Er bezog sich damit vor allem auf die Gelb-Rote Karte für den Atletico-Torschützen Fernando Torres.

Marín teilt auch gegen Rummenigge aus

Gil Marín äußerte gar den Verdacht, sein Klub könne das Opfer einer Verschwörung sein. "Der FC-Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge will, dass die Klubs ins Halbfinale kommen, von denen er meint, dass sie das Kommando führen", behauptete der Atletico-Manager. "Und das wird letzten Endes auch eintreten."

Der Fußball dürfe jedoch nicht von einer "Diktatur der Großvereine" beherrscht werden. "Der Fußball gehört allen, und so muss es auch bleiben."

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018