Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

Champions League: United dreht Spiel bei Juve - Kantersiege für Real und City

4. Spieltag  

United dreht Spiel bei Juve - Kantersiege für Real und City

08.11.2018, 00:02 Uhr | dpa

Champions League: United dreht Spiel bei Juve - Kantersiege für Real und City. Manchester Uniteds Juan Mata bejubelt sein Tor zum 1:1.

Manchester Uniteds Juan Mata bejubelt sein Tor zum 1:1. Foto: Antonio Calanni/AP. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Manchester United hat bei Juventus Turin Comeback-Qualitäten bewiesen und gute Chancen auf den Achtelfinaleinzug in der Champions League.

Juan Mata glich beim 2:1 (0:0) zunächst die Juve-Führung von Fußball-Europameister Cristiano Ronaldo (65.) in der 86. Minute aus, ehe die Engländer von einem Eigentor von Turins Alex Sandro (90.) profitierten. In der Tabelle liegt United zwei Zähler hinter Spitzenreiter Juve auf Rang zwei.

Manchester City kann fast schon sicher für die Runde der besten 16 planen. Für Toni Kroos und Real Madrid sowie die AS Rom sieht es ebenfalls sehr gut aus.

Die Zuschauer in Turin mussten lange auf wirklich gefährliche Torszenen warten. In der 35. Minute legte Ronaldo ab auf Sami Khedira, und der deutsche Nationalspieler scheiterte am Pfosten. Juve erspielte sich immer größere Vorteile, doch auch Paulo Dybala hatte bei seinem Lattenschuss (50.) noch Pech. 25 Minuten vor dem Ende erlöste Ronaldo dann die klar überlegenen Italiener mit einem wunderschönen Volleyschuss. Als alles nach einem Heimsieg aussah, drehte United plötzlich auf und fügte Juve die erste Pflichtspielniederlage der Saison zu. Auf Rang drei hinter Man United bleibt der FC Valencia, der 3:1 (2:1) bei den Young Boys Bern gewann.

Man City gab sich in der Gruppe von 1899 Hoffenheim keine Blöße. Das Team von Trainer Pep Guardiola setzte sich souverän 6:0 (2:0) gegen Schachtjor Donezk durch. David Silva brachte die Engländer schon früh in Führung (13.). Gabriel Jesus (24./72. jeweils Foulelfmeter/90.+2), Raheem Sterling (49.) und Riyad Mahrez (84.) erzielten die weiteren Tore für die Citizens.

In Gruppe G enteilen die Favoriten ihrer Konkurrenz so langsam. Real Madrid und die AS Rom haben nach Siegen nun jeweils neun Punkte und fünf Zähler Vorsprung vor ZSKA Moskau auf Rang drei. Karim Benzema (21./37.), Casemiro (23.), Gareth Bale (40.) und Nationalspieler Toni Kroos (67.) sorgten für ein 5:0 (4:0) der Königlichen bei Vikoria Pilsen. Rom hatte zuvor bereits 2:1 (1:0) in Moskau gewonnen.

Ajax Amsterdam hielt Benfica Lissabon in der Gruppe des FC Bayern mit einem 1:1 (0:1) in der portugiesischen Hauptstadt auf Distanz. Dusan Tadic (61.) glich die Benfica-Führung durch Jonas (29.) aus und verteidigte den Vier-Punkte-Vorsprung der zweitplatzierten Niederländer auf Rang drei.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Wenn du es Eisfach drauf hast: LG Kühlschränke
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018