Sie sind hier: Home > Sport > DFB-Pokal >

Bayer Leverkusen löst Pflichtaufgabe gegen Oberhausen

...

Bayer 04 Leverkusen  

Labbadia erfreut sich am Kampfgeist

12.02.2010, 23:06 Uhr | dpa

Leverkusens Trainer Bruno Labbadia (Foto: imago)Leverkusens Trainer Bruno Labbadia (Foto: imago) Großen Glanz konnte Bayer Leverkusen noch nicht versprühen, doch Trainer Bruno Labbadia reicht es vorerst, wenn sein neues Team mit Willenskraft Erfolgserlebnisse einfährt. "Die Mannschaft hat mit Leidenschaft gekämpft und ordentlich gespielt, darauf können wir aufbauen", sagte der Coach, nachdem die Werkself mühevoll erst in der Verlängerung mit dem 3:2 (1:1, 0:0)-Erfolg beim Zweitliga-Aufsteiger Rot-Weiß Oberhausen ihre Pflichtaufgabe in der ersten DFB-Pokalrunde gelöst hatte.

Trotz diverser Defizite überwog die Freude, mit einem blauen Auge davon gekommen zu sein. "Solche Spiele haben wir doch schon tausendmal erlebt, RWO war eben ein ganz unangenehmer Gegner", meinte Bayer-Sportdirektor Rudi Völler.

DFB-Pokal - 1. Runde Leverkusen und Bielefeld nur mit Mühe weiter
Statistiken & Co. Vereinsinfos Bayer Leverkusen

Neuzugänge treffen

Zufrieden konnten Labbadia und Völler mit den Neuen sein. Der Brasilianer Henrique und Constant Djakpa lösten ihre Defensiv-Aufgaben gut, den Offensiv-Spielern Patrick Helmes und Renato Augusto gelangen bei ihrer Pflichtspiel-Premiere sogar gleich die ersten Tore. Renato Augusto, der mit einem wuchtigen Schuss aus 28 Metern den Torreigen eröffnete (68. Minute), entschädigte mit diesem Traumtreffer für seine insgesamt verhaltene Vorstellung.

Verstärke Dein Team Kauf Dir die Deine Stars beim Bundesliga-Manager
Tippkönig gesucht Machen Sie mit beim großen Bundesliga-Tippspiel

Völler: "Renato hatte sehenswerte Aktionen"

"Dieses Erlebnis gibt ihm einen Schub, man darf schließlich nicht vergessen, dass Renato erst 20 Jahre alt ist und wir keine Wunderdinge von ihm erwarten dürfen", meinte Labbadia über den Mittelfeldspieler, der für rund sechs Millionen Euro von Flamengo Rio de Janeiro nach Leverkusen gewechselt war. "Renato hatte sehenswerte Aktionen, das macht Lust auf mehr", befand Völler. Ihm gefiel, dass das Team Stehvermögen bewies, um in der Verlängerung nachzulegen.

Bayer dreht die Partie in der Verlängerung

Aber die couragiert kämpfenden Oberhausener brachten den Favoriten durch Tore von Julian Lüttmann (90.+3) und Mike Terranova (97.) in Bedrängnis, ehe Theofanis Gekas (104.) und Helmes (111.) den Bayer-Sieg perfekt machten. "Nach dem 1:0 haben wir aufgehört, Fußball zu spielen, aber später wieder den nötigen Willen gezeigt", befand Labbadia. Er glaubt, dass sich seine Team in den nächsten Wochen steigern wird, zumal demnächst die Verletzten Bernd Schneider, Vratislav Gresko, Hans Sarpei und Lukas Sinkiewicz zurückkehren.

Stimmen Sie ab! Die große t-online.de-Bundesliga-Umfrage
Aktuell Alle News vom Transfermarkt
Transfermarkt Die Bundesliga-Wechselbörse zur Saison 08/09

Dortmund als erster Prüfstein

Der Bundesliga-Auftakt gegen Borussia Dortmund wird am Samstag zur Standortbestimmung. "Der BVB ist gleich ein Konkurrent im Kampf um die UEFA-Cup-Plätze, Oberhausen war auf dem Weg dorthin ein guter Test", so Labbadia, der seit gut sechs Wochen Bayer-Coach ist und das Team zurück ins internationale Geschäft führen soll. "Es gibt noch Arbeit, das erste Erfolgserlebnis wird aber Signalwirkung haben."

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018