Sie sind hier: Home > Sport > DFB-Pokal >

Lala hetzt gegen den DFB

...

Hannover 96  

Lala hetzt gegen den DFB

12.02.2010, 23:06 Uhr | t-online.de

Fühlt sich ungerecht behandelt: Altin Lala (Foto: imago)Fühlt sich ungerecht behandelt: Altin Lala (Foto: imago) Bundesligaprofi Altin Lala von Hannover 96 fühlt sich nach seiner nachträglichen Sperre durch das DFB-Sportgericht ungerecht behandelt. "Als Bayern-Spieler wäre ich nicht so bestraft worden", sagte der Albaner der "Bild"-Zeitung.

Außerdem sei der Schlag gegen einen Gegenspieler "eine natürliche Bewegung" gewesen. Der Kontrollausschuss des DFB hatte den Kapitän von Hannover 96 wegen krass sportwidrigen Verhaltens für zwei Spiele gesperrt, weil er im Pokalspiel beim Halleschen FC (5:0) eine Tätlichkeit begangen hatte.

DFB-Pokal Lala gesperrt
DFB-Pokal Lala angeklagt

Lala klagt auch Premiere an

Lala geht sogar noch einen Schritt weiter und wirft dem DFB und dem übertragenden Fernsehsender Premiere Parteinahme vor: "Bei einem großen Spieler hätte Premiere die Szene gar nicht gezeigt. Ich bin in München auch mal angespuckt worden, da kam nichts im Fernsehen. Als Bayern-Spieler wäre ich nicht so bestraft worden."

Spieler-Porträt Alle Infos zu Altin Lala
Statistiken & Co. Vereinsinfos Hannover 96
Transfermarkt Die Bundesliga-Wechselbörse zur Saison 08/09

Für normalen Zweikampf bestraft

Auch die entlastende Aussage seines Gegenspielers Thorsten Görke, der angegeben hatte, das es sich um einen normalen Zweikampf gehandelt habe, half Lala nicht. "Ich verstehe das nicht. Und ich würde mir wünschen, dass der DFB auch mal die Leute sperrt, die sich permanent fallen lassen." Immerhin hat der Albaner angesichts der zwei Spiele Sperre noch nicht seinen Humor verloren und meinte augenzwinkernd: "Im Viertelfinale bin ich ja wieder dabei."

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018