Sie sind hier: Home > Sport > DFB-Pokal >

Manuel Neuer bei Schalkes Pokal-Party geohrfeigt

...

Manuel Neuer bei Schalkes Pokal-Party geohrfeigt

23.05.2011, 10:02 Uhr | t-online.de

Die Meisterfeier von Borussia Dortmund ist gerade erst ausgeklungen, da bebt das Ruhrgebiet schon wieder. Zurück in der Heimat wurden die Pokalfinalisten aus Gelsenkirchen und Duisburg überschwänglich gefeiert. Sieger Schalke wurde mit 24 Cabrios durch die Stadt gefahren. Dabei kam es zu einem kleineren Zwischenfall, als Nationaltorwart Manuel Neuer während des Autokorsos von einem Fan eine Ohrfeige verpasst bekam.

Der Online-Dienst der "Neuen Westfälischen" veröffentlichte ein entsprechendes Video. Zu sehen ist, wie Neuer gemeinsam mit Ersatzkeeper Matthias Schober langsam durch die Menschenmassen fährt, Hände schüttelt und Autogramme schreibt. Dann erhält er die Ohrfeige von einem offensichtlich wütenden Fan, der anschließend flüchtet. Neuer, der vor einem Wechsel zum FC Bayern München steht, reagierte relativ gelassen und feierte weiter. (Lesen Sie auch: Neue Gefühle für Manuel Neuer).

Im Schneckentempo durch Gelsenkirchen

Dies sollte jedoch der einzige Zwischenfall bleiben, denn ansonsten feierten die Schalker ein rauschendes Fest. S04-Manager Horst Heldt sprach nach der Rückkehr aus Berlin von einer "unfassbaren Atmosphäre". In der Hauptstadt hatte der Bundesligist den Zweitligisten MSV Duisburg mit 5:0 besiegt. "Vor heute Abend gehen wir nicht nach Hause", prophezeite Schalkes Abwehrspieler Christoph Metzelder.

24 Cabrios, auf deren Motorhauben in großen Lettern "Pokalsieger 2011" prangte, bewegten die Profis im Schneckentempo durch die Menschenmassen, vorbei an blau und weiß geschmückten Häusern bis hin zur altehrwürdigen Glückauf-Kampfbahn im Stadtteil Schalke.

Heldt und Peters schmettern das Vereinslied

Nach Angaben der Polizei jubelten über 20.000 Fans dem Tross zu. "Wir hatten einiges erwartet, aber mit so vielen Menschen hatten wir nicht gerechnet", sagte Trainer Ralf Rangnick. Und Verteidiger Hans Sarpei sagte: "Es ist sensationell, wie viele uns zujubeln." Für Manager Heldt, der gemeinsam mit Finanzvorstand Peter Peters überschwänglich das Vereinslied sang, war es "der krönende Abschluss der Saison".

Schwerstarbeit am Zapfhahn

Schon das Finalspiel verfolgten rund 40.000 Fans beim Public Viewing in der Schalker Arena. Es war der Auftakt für eine lange Nacht auf den Straßen, die nach Polizeiangaben friedlich verlief. "Die gesamte Stadt ist jetzt stolz auf uns, stolz auf Schalke 04", freute sich Rolf Rojek, der Vorsitzende des Schalkers Fanclubverbands. Die Wirte im Stadtteil Schalke, dem Geburtsort des Vereins, erwarteten den umsatzstärksten Sonntag des Jahres. "Das ist Dauerstress, aber schön", sagte Wirtin Claudia Jeske von der Traditionskneipe "Auf Schalke".

Kleinere Feier auch in Duisburg

Einen großen Empfang auf einem zentralen Platz in der Stadt gab es aus Kosten- und Sicherheitsgründen nicht. Zumal die Schalker Arena wegen eines Volkslaufs nicht zur Verfügung stand. Anders in Duisburg, wo die MSV-Profis trotz der klaren Niederlage mit ihren Fans feierten - allerdings in einem kleineren Rahmen.

"Ennatz" ist stolz

Mit 16 Cabrios starteten die Zebras einen Blau-Weißen-Autokorso durch die Stadt hin zum Stadion, wo die Abschlussfeier und der obligatorische Eintrag der Mannschaft in das Goldene Stadtbuch stattfand. Nach Angaben der Polizei jubelten einige hundert Fans vom Straßenrand aus der Mannschaft zu, im Stadion wurden sie von weiteren rund 3000 Fans begrüßt. Die Feierlichkeiten begannen aber mit Verspätung, weil der aus Berlin kommende Sonderzug über eine Stunde Verspätung hatte. "Natürlich ist die Stimmung etwas gedrückt, aber wir sind stolz auf unsere Mannschaft und die Fans", sagte MSV-Legende Bernard Dietz am Rande der Feierlichkeiten.

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018